1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität: Kabel Analog vs. Kabel Digital vs. DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tobotobsen, 17. Mai 2007.

  1. tobotobsen

    tobotobsen Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    72
    Anzeige
    Guten Tag!
    Muss leider zwangsweise von Sat-Digital auf Kabel umsteigen, wegen Umzug.

    Jetzt meine Frage ist die Bildqualität von DVB-T besser als Kabel Analog bzw. Digital? Könntemir dann Kabel evtl schenken, (obwohl zz sehr günstige DSL Angebote)
    Nutze einen 50" Sony Rückpro und hätte schon ganz gerne ein Bild wie bisher mit Digi Sat.
    Noch zur Info:
    Wohne dann in der City von Frankfurt/M 1KM zur DVB-T Sendeantenne, müsste also eigentlich besten Empfang von DVB-T haben...

    Danke!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bildqualität: Kabel Analog vs. Kabel Digital vs. DVB-T

    Klares Nein. DVB-T ist mit abstand am schlechtesten.
    Für sehr große Geräte ist DVB-T ungeeignet, da meist nichtmal die volle DVB Auflösung benutzt wird.

    Gruß Gorcon
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Bildqualität: Kabel Analog vs. Kabel Digital vs. DVB-T

    ... Qualitätsmässig ist DVB-T im Vergleich mit DVB-S aufgrund der verwendeten geringeren Bandbreiten deutlich im Nachteil. DVB-C und DVB-S tun sich dagegen nichts, zumindest was den Empfang über die Unity Media-Töchter ish und iesy angeht.

    Von den Kosten her ist DVB-T natürlich gegenüber DVB-C im Vorteil.
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Bildqualität: Kabel Analog vs. Kabel Digital vs. DVB-T

    Bei den Privaten ist DVB-C auch schlechter als DVB-S, wegen Transrating und Verschlüsselung. Denn bei den Großkablern sind die verschlüsselt ! Außer Kabel BW.
    DVB-T hat sich in letzter Zeit etwas gebessert, aber qualitativ kommt man in der Tat nicht an DVB-S ran.

    Allgemein kann man sagen: wenn man keinen Zugang zu DVB-S hat, wird einem die bestmögliche Bildqualität verwehrt.
     
  5. Catte

    Catte Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    73
    AW: Bildqualität: Kabel Analog vs. Kabel Digital vs. DVB-T

    @Gorcon

    Wie genau meinst du das? Hier im Raum Hamburg senden so gut wie alle mit voller Auflösung (also 720*576 bzw. 704*576). Wie es in Frankfurt/Main bzw. bei euch in Schwerin ist, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.
     
  6. tobotobsen

    tobotobsen Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    72
    AW: Bildqualität: Kabel Analog vs. Kabel Digital vs. DVB-T

    Danke!
    Okay, habe mir schon fast gedacht. Schön wäre am besten weiterhin Sat zu nutzen, da ich ja auch die Sat Receiver habe, aber die Vermieter wollen nicht...

    Mach mich dann in der Nachbarschaft noch mal schlau evtl. kann ich dann ja auch mal direkt Kabel Analog und Digital vergleichen. Angeblich soll das Digital ja nicht viel besser als Analog sein, so habe ich es jedenfalls hier im Forum "raus gelesen".
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Bildqualität: Kabel Analog vs. Kabel Digital vs. DVB-T

    Kommt auf die Programme an. ARD und ZDF müssen von den Kabelanbietern zwangsweise genauso weitergeleitet werden wie sie über Satellit senden, du bekommst also im Kabel digital ARD/ZDF exakt so wie via Satellit. Hier ist die Bildqualität meist besser als analog.

    Bei den Privaten ist das gänzlich anders. Diese werden vom Satelliten abgegriffen, verschlüsselt und umgerechnet um sie in neue Pakete packen zu können. Dadurch wird die Bildqualität gemindert.

    Du kannst ja beides nutzen, DVB-C und DVB-T. DVB-T ist dort ja mit Zimmerantenne empfangbar, du musst dir also nur ne Box und Antenne zulegen. Die Kabelbox kriegt man doch recht billig vom Netzanbieter wenn ich mich nicht irre, du musst sowieso eine Smartcard besorgen, da die Privaten verschlüsselt sind.

    Von dem Verbot des Satempfangs in Mietshäusern lebt die Kabelwirtschaft in diesem Land. Gäbe es das nicht, könnten die zumachen, keiner würde sich das mehr antun.
     
  8. TV-Nutzer

    TV-Nutzer Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2003
    Beiträge:
    344
    AW: Bildqualität: Kabel Analog vs. Kabel Digital vs. DVB-T

    Kommt aber auf den Kabelnetzbetreiber an.
    Das mit der miesen Bildqualität trifft vor allem auf KDG zu.
    Bei KabelBW z.B. ist die Bildqualität der Privaten identisch mit der über Sat, da die Sat-Streams 1:1 übernommen werden.
    Auch bei P7Sat1 wurde am 3. April auf den neuen Astra-Transponder umgestellt.
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Bildqualität: Kabel Analog vs. Kabel Digital vs. DVB-T

    richtig, hab ich oben ja erwähnt. Kabel BW ist die große positive Ausnahme. Der Fragesteller zieht aber nach Frankfurt, und das wird Unity Media kontrolliert, und die rechnen/verschlüsseln genauso dranrum wie die KDG.
     
  10. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Bildqualität: Kabel Analog vs. Kabel Digital vs. DVB-T

    NOCH. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen