1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität bei PREMIERE

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von beatbox88, 26. April 2005.

  1. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    Anzeige
    Ich hatte heute endlich mal die Gelegenheit in einem nahmhaften Elektrohändler einen Digitalreceiver mit PREMIERE auszuprobieren. Dieser war an einem ganz normalem 70er Röhrenfernseher angeschlossen. Und was soll ich sagen - ICH WAR MEHR ALS ENTTÄUSCHT :mad: !!!!! Schon bei weitem Abstand hab ich Artefakte erkennen können. Die Bitrate lag bei 2-3 MB/s. Als PAY-TV Kunde erwartet man doch eigentlich eine Bildqualität auf ZDF-Niveau.
     
  2. xifotds

    xifotds Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.332
    AW: Bildqualität bei PREMIERE

    Die Bildqualität von Premiere 1- 4 ist eigentlich ganz okay, nur bei den Plusprogrammen siehts schn ganz schön düster aus. Man muss allerdings bedenken das ARD/ZDF die einzigen sind die in einer so hohen Bildqualität senden, liegt wohl am gewaltigen Budget das die eintreiben lassen...
    Schau dir mal die Kabel Deutschland Qualität an, die ist auch nicht besser
     
  3. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Bildqualität bei PREMIERE

    Also das die ARD eine gute digitale Bildqualität hat halte ich aber für ein Gerücht.
     
  4. xifotds

    xifotds Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.332
    AW: Bildqualität bei PREMIERE

    Das liegt am Ausgangmaterial und nicht am Bild selber.
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Bildqualität bei PREMIERE


    Willkommen ins Georgs schöner Pay-TV Welt!

    Ich darf zitieren:

    "Wir sind die Ersten die komplett in digitaler Qualität senden!"

    :D

    Plus-Paket und einige Filmkanäle sind unschaubar auf Diagonalen grösser 80cm!!! Dafür gibts ja bald für schlappe 10 € Aufpreis 3 HDTV Kanäle. :D
     
  6. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Bildqualität bei PREMIERE

    Wie xifotds schon sagte, ist die Bildqualität gerade vom PLUS Paket wirklich nicht ideal, allerdings zeigt eben auch die Konkurrenz nicht wie man es
    besser macht.

    Zu Kabel Deutschland kann ich hier leider nichts sagen, aber ich habe neben meinem Komplettabo bei Premiere noch das ISH Premium Paket und was einem hier an Bildqualität geboten wird ist wirklich unterste Kanone.

    Kinowelt und Silverline sind so gerade noch erträglich (etwa wie Animal Planet bei PLUS) aber bei Extreme Sports (VH1, VH1 Classic, History Channel etc...) ergreift einen das blanke grauen. So eine Pixelwüste kenne ich sonst nur von den billigsten Maultierfillmen in VCD Qualität :mad:

    Also dagegen ist Premiere die reinste Augenweide ...
     
  7. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Bildqualität bei PREMIERE

    Eine kritische Frage zu deinm Bericht hätte ich.
    Wo hast du bei dem namenhaften Elektrohändler die Bitrate gesehen ? Normale aktuelle Premiere geeignete Reciever können die die Bitrate nicht anzeigen. Und ich bezweifle das du in dem Laden eine Bitrate gesehen hast.

    Unabhängig davon hast du recht, das mit außnahme der Filmkanäle die Bildqualität eher schlecht als recht ist. Nur die anderen (außnahme ZDF und 3Sat) machen es auch nicht wirklich besser.
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Bildqualität bei PREMIERE

    Klaro zeigt es die "Konkurrenz" das es besser geht! Tipp: ZDF Digital Paket einschalten!
    :winken:
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Bildqualität bei PREMIERE

    Hallo solid2000,

    unter Konkurrenz verstehe ich andere PAY-TV Anbieter und das sind nunmal ISH, Kabel Deutschland usw. Das ZDF ist ja kein PAY-TV, sondern eine gigantische Geldvernichtungsmaschine, die sich nur am Leben halten kann, da sie durch unsere Zwangsgebühren finanziert wird.
    Zumal gerade die ZDF Digitalkanäle bis zur Einführung von DVB-T (da hat es sich hier in NRW etwas verbessert) von Bevölkerung zwar fleissig mitfinanziert wurden, aber kaum bekannt waren.
    In meinem Freundes- und Bekanntenkreis wußten bis auf noch jemand anderes kaum jemand das es diese Sender überhaupt gibt. Da nützt dann die tolle Qualität auch nicht wirklich was.

    Aber zurück zum Thema. Ich will die Qualität des PLUS Paketes auf keinen Fall verteidigen, aber es wird immer so gern vergessen, wie es denn bei anderen Sendern in Deutschland aussieht. Und das erstreckt sich eben nicht nur auf die grottig schlechten ISH Premium Kanäle, die man wirklich allesamt in die Tonne treten kann (eine rühmliche Ausnahme ist MTV Hits, aber der zeigt ja auch nur 3 Clips am Stück und dann ertsmal 5 Minuten Klingeltonwerbung incl. Sweety und ist deshalb genau so wenig zu gebrauchen, wie seine deutschen Ableger, nur das man hierfür auch noch zur Kasse gebeten ist).

    Selbst die Qualität von ARRIVO, welches ja in direkter Konkurrenz zu DIRKET steht ist wirklich erschreckend. Kein 16:9, Kein DOLBY DIGITAL und fast immer das falsche Format (Agent Cody Banks 2 auf 4:3 aufgezoomt !!!).
     
  10. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Bildqualität bei PREMIERE

    Also ich hatte mal einen Technisat von Premiere bekommen, der konnte das anzeigen und soweit ich weß können das alle Tehnisat egal ob mit Warnhinweis "Premiere geeignet" oder nicht.
    Und was macht ihr gegen die tolle Premiere Qualität?
    Weiter dafür bezahlen?
     

Diese Seite empfehlen