1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildqualität bei Nachrichten/Reportagen

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von emcy, 5. April 2012.

  1. emcy

    emcy Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Ihr,
    ist Euch auch schon mal aufgefallen, daß es immer häufiger vorkommt, daß bei Reportagen und Interviews die Person im Vordergrund "leichte Unschärfen" hat und der Hintergrund gestochen scharf ist?

    Ist das eine neue Kunstform oder fehlt es an ausgebildeten Kameramännern?
    Oder bilde ich es mir nur ein?
    Dabei ist der Sender egal. Ist mir schon überall aufgefallen.

    Desweiteren sind die Studiobilder der RTL-Nachrichten sehr kontrastarm und "matschig", wogegen die Einspieler und Schalten (auch im Splittscreen) kontrastreich und gestochen scharf sind (wenn auch manchmal nur im Hintergrund :rolleyes:).
    Ist das ein Tribut an die HD-Studio-Technik?

    Ach ja, ich schaue HD, sofern (wirklich) frei empfangbar.

    Bilde ich mir das alles nur ein??

    Frohe Ostern
     
  2. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bildqualität bei Nachrichten/Reportagen

    Da weder der NDR noch das ZDF ihre Nachrichtensendungen in nativem HD produzieren, findest Du sie im Ersten und ZDF nur hochskaliert. Daher vielleicht eine leichte Unschärfe. Bei RTL werden sie in nativem HD produziert und dann in SD runtergerechnet. Das erzeugt (und zwar auf allen Sendern, die simultan ausstrahlen) eine leichte zusätzliche Unschärfe. Das wird der Grund für deine Beobachtung sein.
     
  3. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bildqualität bei Nachrichten/Reportagen

    Früher gab es einen Kameramann, Assistenten für den Ton und den Reporter oder Korrespondenten.
    Heute stellt der Reporter nicht selten selbst die Kamera ein und sich dann davor.
    Der Schnitt erfolgt dann im Sendezentrum.
    Beim Einstellen der Cam wird dann ein feste Fokus und keine Autofunktion (Gefahr
    des Pumpens) verwendet. Wenn dann beim Fokus dieser eher auf den Hintergrund
    gerichtet ist, hast Du Dein Phänomen.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bildqualität bei Nachrichten/Reportagen

    man kann froh sein wenn der Reporter noch ne Kamera und nicht sein Handy mit 1,3MBit Kamera hinstellt, wie es immer häufiger vorkommt.
     
  5. emcy

    emcy Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bildqualität bei Nachrichten/Reportagen

    Sowas ähnliches habe ich mir bereits gedacht.
    Aber ......
    wenn ich eine "bewegte Cam" habe, dann gehe ich doch davon aus, das auch einer dahinter steht. Und dann auch diese Unschärfen??

    Mag sein, daß ich da etwas überempfindlich bin, aber Videofilmen ist ein Hobby von mir und sowas würde ich in meinen Filmen nicht verwenden :eek:
     
  6. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Bildqualität bei Nachrichten/Reportagen

    Es gibt eine "Schule" von "modernen" Kamera-Künstlern, die eine Art "living camera" praktizieren und durch häufigen Fokus- und Ausschnitt-Wechsel auffallen wollen...
     
  7. Mad9000

    Mad9000 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bildqualität bei Nachrichten/Reportagen

    Nu das es dann da nicht hingehört.;)
     

Diese Seite empfehlen