1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildprobleme mit Kabel Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von maddinHH, 4. Juli 2007.

  1. maddinHH

    maddinHH Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo erstmal,
    habe mir einen neuen Fernseher zugelegt. Da es ein LCD Fernseher ist, musste ich mir auch gleich noch Kabel Digital abonieren. Folgendes Problem, die Bildquali ist noch genauso schlecht wie ohne Kabel Digital Reciever mit Smart Card. Woran kann das liegen? Ist übrigens von Sendung zu Sendung unterschiedlich. Hoffe dass mir jemand helfen kann.
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.439
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Bildprobleme mit Kabel Digital

    Das Problem sind die oft jammervollen Datenraten vieler TV Kanäle. Aus meiner Sicht ist dann die digitale Bildqualität bei den Flachmännern besonders schlecht.

    Ganz besonders schlecht, wenn qualtativ weniger gute Flachmänner werkeln. Kommt dann noch schlechtes Quellmaterial einer TV Sendung hinzu - wird es grausam.

    Da ist dann das analoge Bild viel erträglicher. Besonders bei Röhren FS.
     
  3. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: Bildprobleme mit Kabel Digital

    wenn du nen billigen lcd gekauft hast dann ist klar das sich das so auswirkt. wenn du aber auf einem kabal wircklich ständiges stocken und standbild hast würde ich mal die hausanlage checken
     
  4. Nadine

    Nadine Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PS3
    Philips 32PW9551
    Kabel Deutschland [Humax]
    AW: Bildprobleme mit Kabel Digital

    Auch bei Kabel Digital handelt es sich um Pal Fernsehen....
    Und es ist ja nun eigentlich bekannt das Flachbildschirme eben bei normalen TV nicht das beste Bild haben....

    Tja so ist das halt mit einem Flachfernseher....
    Das Fernsehprogramm ist eben immer noch für Röhren optimiert

    ganz davon abgesehene ist es auch abhängig wo du wohnst wie der Empfanganschluss im Haus ist (älter, Qualität)
    ich merke bei mir einen massiven Bildunterschied zwischen analog (schlecht) und digital Kabel (wesentlich besser trotz schlechter Datenrate bei einigen Sendern) auch habe ich nach einem Receiver wechsle einen wesentliche Bildverbesserung feststellen können (auch das spielt eine Rolle)

    es gibt soooo viele Gründe warum ein Bild schlecht sein kann….
    :rolleyes:
     
  5. manman

    manman Silber Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Bildprobleme mit Kabel Digital

    .........ja, das mit den Receiver ist wirklich so.
    Mein Sohn hat den Humax PR-Fox C und fast den gleichen LCD wie ich (s.u.) und hat ein etwas besseres Bild als mein Samsung.
    Werde mich auch mal nach einen PR-Fox-c umschauen wenn ich ihn billig bei Ebay bekommen.

    manman
     
  6. maddinHH

    maddinHH Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Bildprobleme mit Kabel Digital

    Danke erstmal für die schnelle Beantwortung. Also am zu billigen Fernseher kann es nicht liegen, habe einen LCD von Samsung (LE32R88BD). Komisch ist auch, dass die Selekt Kino Angebote von Kabel Digital in einer sehr guten Quali ankommen, Dann liegt es vielleicht wirklich an der Übertragungsrate der anderen Sender. Ist aber trotzdem sehr ärgerlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2007
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.439
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Bildprobleme mit Kabel Digital

    Mit um die 800 Euro ist der genannte Samsung nun doch wohl ehr "preiswert".

    Hatte einen 32er Philips LCD(mehrfacher Testsieger, LCD-Referenz bei "VIDEO") für 3000 Euro übers Internet gekauft. (Blödmarkt 4000 Euro)Aufgrund der Unkenrufe der Flachmannjünger.:mad:

    Habe den Philips aus den von Dir genannten Gründen verlustreich verkauft.

    Bei mir werkelt wieder ein hochwertiger Röhren FS und der schlägt bei/über normalem digitalen TV-Emfang jeden Flachmann.

    Da können sich die Flachmannjünger abstrampeln wie sie wollen.
    Da machen die nix dran.:winken:
     

Diese Seite empfehlen