1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildprobleme => Bild bleibt stehen oder fällt aus

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von daffyduck, 30. Oktober 2009.

  1. daffyduck

    daffyduck Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe bei mir in der Wohnung folgende TV-Verkabelung:

    Fernseher im Schlafzimmer === T-Stück in Antennendose === Sky Receiver === Fernseher im WZ

    Ich habe also quasi an einer Antennendose über ein T-Stück 2 Fernseher hängen. Da ich eine Dachwohnung bewohne und die Antennenverkabelung wohl nicht die neuste ist, ist auch das Signal nicht so besonders. Qualität ist zwar laut Receiver immer bei oder nah an den 100%, allerdings schwank die Signalstärke zwischen 48 - 60 %.

    Nun habe ich bei meinem Fernseher im Wohnzimmer das Problem, das das Bild ab und an mal kurz hängen bleibt oder kurz ausfällt. Danach geht's dann normal weiter... auf dauer nervt das ganz schön.

    Ich denke, dass das Problem mit dem T-Stück zusammen hängt. Wenn ich das rausnehme und den Fernseher direkt in die Antennendose an der Wand einstecke, bleibt das Bild nämlich nicht hängen, allerdings habe ich dann folglich auch keinen Empfang auf dem anderen Fernseher :rolleyes:

    Ich habe jetzt schon ein anderen T-Stück gekauft und es mit diesem probiert und es wurde gefühlt auch ein bisschen besser, ist aber immer noch nicht wirklich gut.

    Muss dieses T-Stück und die Kabel zum TV irgendwas besonderes können oder worauf muss ich da achten?

    Schier hätte ich's vergessen: Es handelt sich bei dem Anschluss um einen digitalen Kabel BW Anschluss.

    Danke, Daffy.
     
  2. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Bildprobleme => Bild bleibt stehen oder fällt aus

    Besser wäre, hier einen aktiven 2-Geräteverteiler, also mit Verstärker, zu betreiben.
    Wenn sonst überall das Signal ok ist, würde ich keinen Versuch starten, die Verstärkung am Hausanschlußverstärker zu erhöhen.
     
  3. daffyduck

    daffyduck Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bildprobleme => Bild bleibt stehen oder fällt aus

    Haste mal n Link zu so nem Teil ? Danke.
    Muss ich bei dem T-Stück/Kabeln wegen der DB Werte irgendwas besonderes beachten?
     
  4. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Bildprobleme => Bild bleibt stehen oder fällt aus

    Der 2-Geräteverteiler ersetzt das T-Stück, es wird dann nicht mehr gebraucht und damit sind die dB-Werte uninterressant.
     

Diese Seite empfehlen