1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildformate - Einstellungen

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Christoph2703, 7. Januar 2008.

  1. Christoph2703

    Christoph2703 Gold Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Anzeige
    Ich besitze einen 4:3 Fernsehrer kann aber einstellen das er immer auf Vollbild zommt.

    Wenn eine Sendung in 16:9 ausgestrahlt wird zoomt der Fernseher also automatisch auf Vollbild, allerdings klappt das nicht immer bei einigen Sendern klappt das immer nur bei anderen Sendern klappt es manchmal und manchmal nicht.

    Von was hängt das ab ob der Fernseher automatisch zoomt???
     
  2. alfi0815

    alfi0815 Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    121
    Ort:
    schwedt
    AW: Bildformate - Einstellungen

    welche marke is denn der tv ?
     
  3. Christoph2703

    Christoph2703 Gold Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    AW: Bildformate - Einstellungen

    Ja wobei ich das eher am Reciever immer einstellen muss, das ist ein Samsung.
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Bildformate - Einstellungen

    damit hast du aber nicht die frage beantwortet.
     
  5. Jupp87

    Jupp87 Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Regionalverband Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Philips DSR 5600 (DVB-S, MHP)
    Skymaster DTL 1000 (DVB-T)
    SEG-Röhrenfernseher 70cm, 16:9 (TV)
    Eltax AVR 320 (5.1-Verstärker)
    AW: Bildformate - Einstellungen

    Welcher Empfangsweg (via Satellit, Kabel oder Antenne, digital oder analog)?
     
  6. Christoph2703

    Christoph2703 Gold Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    AW: Bildformate - Einstellungen

    Metz, genauer weiß ich aber jetzt nicht müsste ich daheim nachschauen.

    Satellit und digital!
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Bildformate - Einstellungen

    Erst einmal davon was der TV überhaupt für ein Signal bekommt:
    4:3 Vollbild
    4:3 Letterbox
    16:9 anamorph

    Viele TVs zommen nur bei Letterbox.
     
  8. Jupp87

    Jupp87 Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Regionalverband Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Philips DSR 5600 (DVB-S, MHP)
    Skymaster DTL 1000 (DVB-T)
    SEG-Röhrenfernseher 70cm, 16:9 (TV)
    Eltax AVR 320 (5.1-Verstärker)
    AW: Bildformate - Einstellungen

    Hier liegt meines Erachtens kein Problem deiner Hardware vor; vielmehr ist das von dir beschriebene Verhalten normal.
    Du hast deinen digitalen Satelliten-Receiver auf Bildausgabe im 4:3 Pan&Scan-Format eingestellt, d. h. er gibt bei 16:9-Sendungen ein beschnittenes 4:3-Vollbild aus. Das funktioniert allerdings nur dann, wenn die Sendungen in echtem 16:9 (=anamorphem 16:9-Format) von den Sendern ausgestrahlt werden und das schaffen im Moment alle öffentlich-rechtlichen Sender und mittlerweile auch die Sender der RTL-Gruppe (bis auf SuperRTL), nicht aber die Pro7Sat1-Sender (bis auf ganz wenige Ausnahmen) und die meisten anderen Privatsender. Nur aus anamorphen Sendungen kann der Receiver ein 4:3-Vollbild errechnen, weil das anamorphe Bild keine schwarzen Streifen enthält und ein Flag enthält, das es dem Decoder ermöglicht, es als Breitbild zu erkennen.
    Nicht anamorphe Sendungen im 16:9-Format (=sog. Letterbox-Ausstrahlungen) sind nichts anderes als reine 4:3-Sendungen, bei denen die schwarzen Balken oben und unten Teil des Bildes sind; der Receiver kann diese dementsprechend auch nicht als 16:9-Sendungen identifizieren und auch nicht auf 4:3-Vollbild umrechnen.
    Auf kurz oder lang ist jedoch damit zu rechnen, dass alle Sender im anamorphen Format senden werden; dann erledigt sich dieses Problem von allein.
     

Diese Seite empfehlen