1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Bildformat"?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von marc38, 5. Mai 2003.

  1. marc38

    marc38 Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,
    Die Box (Softwareversion 2.0) paßt bei ARD und ZDF automatisch die Bildgröße von Filmen im Breitbildformat(heißt das so bei Kinofilmen mit den schwarzen Streifen oben und unten?)so an, daß die schwarzen Streifen oben und unten verschwinden, vergößert das Bild also. Weil ich aber einen Fernseher im 'üblichen' Format habe, ist das Bild dann links und rechts abgeschnitten. Kann ich das irgendwie abstellen. Ist sicher etwas komisch formuliert.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Irgendwo in den Untiefen der Menüs findest Du Einstellungen, mit denen sich das Bildformat beinflussen lassen.
    Zur Wahl steht dann das bekannte Letterbox-Format, bei dem man oben und unten schwarze Balken hat, da von Dir beschriebene 4:3-Zoom und schließlich das anamorphe 16:9-Format, dass man mit einem Breitbildfernseher oder einem normalen Gerät mit Formatumschaltung genießen kann.

    Gag
     
  3. marc38

    marc38 Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Unter Intern/ Einstellungen finde ich das leider nicht. Ich habe das ganze Menü durchsucht und nichts gefunden. Leider habe ich auch keine ausführliche Anleitung für die Box.
     
  4. marc38

    marc38 Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Ich habe es doch gefunden, glaube ich. 4:3 deflection Breitwand ist es vielleicht.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich kenne die Benennung in Betanova nicht, da ich diese Unsoftware nur einen Tag lang auf meiner D-Box hatte.
    Aber es gibt eben diese drei genannten Formate. Und Du musst eben Dir das beste aussuchen. Wenn Dein Fernseher eine automatische Formatumschaltung hat, dann ist das anamorphe 16:9 immer zu empfehlen.

    Gag
     
  6. walter

    walter Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    50
    Ort:
    nn
    @marc38

    Hinweis zu den Untiefen der Menüs von BN 2.01

    Auf www.premiere.de gibt es im Technikteil das Handbuch zur Software zum Download als PDF-Datei.
    Damit sollten sich dann die Fragen, wo sich da was befindet, auch klären lassen.

    walter
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    Hi,
    für einen 4:3-TV mit 16:9-Schaltung nimmst Du die Einstellung 4:3 deflektion-Breitwand. Für einen einen TV ohne 16:9 Schaltung nimmst 4:3 Volle Bildhöhe.
    Die Funktion findest Du unter "Intern" dann "Einstellungen". Dort kannst Du auch das Bildsignal einstellen. Das beste Bild bekommst Du mit der Einstellung "RGB" oder "S-Video".
    Gruß Eike
     
  8. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Zuhausestadt
    moin,

    halt moment!
    volle bildhöhe bei nem 4:3 fernseher ohne 16:9 schaltung gibt dasselbe´ergebnis wie zu anfangs, nämlich rangezoomt und links&rechts abgeschnitten.
    4:3 breitwand ist die einstellung, die schwarze balken herzaubert und das bild so wie es der regisseur gewollt hat wiedergibt!

    also mal als liste:

    4:3 tv ohne 16:9 umschaltung:
    mit balken = 4:3 breitwand
    ohne Balken = 4:3 volle bildhöhe (links&rechts abgeschnitten)

    4:3 tv mit 16:9 schaltung:
    mit balken = 4:3 deflection breitwand fürs optimale
    ohne balken = 4:3 volle bildhöhe

    16:9 tv
    mit balken (bei 1:2,35) = 16:9 breitwand
    ohne balken = 16:9 volle bildhöhe

    alles klar ? winken

    greets
    Johnny
     
  9. Shikon no Tama

    Shikon no Tama Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Bayern
    Wen wir schon bei den Bildformaten sind.

    Was ist der Unterschied zwischen 16:9 und Breitwand??

    Ich mein, wenn im Öffentlich Rechtlichen ne 16:9 sendung läuft, zoomt mein TV einfach nur ran, das bild sieht etwas blass aus, da sowas wie n Halbzeilen Modus aktiv wird, und es schneidet an allen rändern ein bischen ab.

    Aber wenn auf nem Premiere 1/2 oder Direkt in 16:9 läuft schaltet der Fernseher in Breitbild um.

    Das bild ist Glas Klar,keine Abgeschnittenen ränder.
     
  10. Johnny

    Johnny Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Zuhausestadt
    moin,

    du musst zwischem
    16:9 anamorph
    und 16:9 lbx unterscheiden

    16:9 anamorph heißt das die volle zeilen zahl in der höhe ausgenutzt wird. würdest du das gesendete bild normal betrachten sähe es aus wie in die höhe gezogen (eierköpfe). durch die anamorphe kennung wird nun der fernseher dazu veranlasst das bild in die breite zu ziehen, nun sieht es wieder geometrisch richtig aus. durch die erhöhte auflösung ist auch die schärfe natürlich viel besser.

    bei 16:9 lbx oder auch breitwand wird quasi ein bild mit 16:9 geometrie auf ein 4:3 bild projeziert, du hast nun schwarze balken oben und unten, z.b. bei SK kölsch. Die auflösung ist jetzt erstmal geringer weil der obere und untere bereich keine infos enthalten sondern nur schwarz sind. hast du jetzt nen fernseher mit ner 16:9 röhre und ner bildautomatik, dann erkennt der das letterbox (briefkastenschlitz) format und zoomt das bild auf. so das die balken oben und unten verschwinden (bei 1:1,85/1.78) und die röhre bis links und rechts ganz ausgefüllt ist. so hast du auch ein größeres bild, aber die schärfe leidet weil natürlich die auflösung fehlt.

    anamorphes 16:9 bekommst du bis jetzt nur bei den meisten öffentlich rechtlichen und auf prem 1/2 und direkt geboten

    alles klar?

    greets
    Johnny

    <small>[ 07. Mai 2003, 18:11: Beitrag editiert von: Johnny ]</small>
     

Diese Seite empfehlen