1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bilder von Kamera auf TV anschauen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von lene, 4. Juli 2011.

  1. lene

    lene Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, hab ein Problem mit meinem neuen Fernseher habe mir einen KDL-40NX715 von sony gekauft.
    Hab versucht meine Canon anzuschließen- die Bilder werden mir nicht angezeigt- genauso beim USB- Stick.
    Gibt es da irgendeinen Trick? Kennt sich da jemand aus?
    Vielen Dank
    lg
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.564
    Zustimmungen:
    4.231
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bilder von Kamera auf TV anschauen

    Hi,

    da hilft sicher die Bedienungsanleitung, oder ?

    Bzw. mit der FB, i-manual, Spassfunktionen.

    Auszug aus dem Online-manual:

    Schließen Sie eine digitale Standbildkamera oder einen Camcorder von Sony mit einer USB-Schnittstelle an und lassen Sie Fotos, Musik und Videos auf dem Fernsehschirm wiedergeben.


    Die Wiedergabe beginnt automatisch, wenn Sie bei eingeschaltetem Fernsehgerät ein USB-Speichergerät anschließen und „Diashow“ oder „Miniaturbilder“ unter „USB Autostart“ ausgewählt ist.
    • Wenn Sie eine digitale Kamera von Sony über ein USB-Kabel an das Fernsehgerät anschließen, müssen Sie an der Kamera für die USB-Verbindung den Modus „Auto“ oder „Mass Storage“ einstellen.
    Foto-, Musik- und Videowiedergabe


    Sie können für die Wiedergabe von Foto-, Musik- und Videodateien eine digitale Standbildkamera oder einen Camcorder von Sony über ein USB-Kabel oder ein USB-Speichermedium anschließen.
    1. Drücken Sie HOME und wählen Sie dann eines der in der Kategorie „Foto“, „Musik“ oder „Video“ aufgeführten USB-Geräte aus.
    2. Wählen Sie die wiederzugebenden Dateien oder Ordner auf dem ausgewählten USB-Gerät aus der Liste aus.
    • USB-Foto-Viewer unterstützt das FAT12-, FAT16- und FAT32-Dateisystem.
    • Die USB-Wiedergabe steht für die folgenden Fotodateiformate zur Verfügung: JPEG (Dateien im JPEG-Format mit der Erweiterung „.jpg“ und DCF- oder Exif-konform) RAW (Dateien im ARW/ARW 2.0-Format mit der Erweiterung „.arw“) (nur Vorschau).
    • Die USB-Wiedergabe wird beim folgenden Musikdateiformat unterstützt:MP3 (Dateien mit der Erweiterung „.mp3“, die nicht dem Urheberrechtsschutz unterliegen)
    • Die USB-Wiedergabe wird beim folgenden Videodateiformat unterstützt:AVCHD (Dateien mit der Erweiterung „.mts“ oder „.m2ts“) MP4 (AVC) (Dateien mit der Erweiterung „.mp4“) MPEG1 (Dateien mit der Erweiterung „.mpg“)
    • Erstellen Sie von allen auf USB-Geräten gespeicherten Mediendateien eine Sicherungskopie, um Datenverluste zu vermeiden. Sony übernimmt keine Haftung, wenn auf USB-Geräten gespeicherte Daten verloren gehen oder beschädigt werden.
    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2011
  3. lene

    lene Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bilder von Kamera auf TV anschauen

    Danke, jetzt klappt es.
    lg
     

Diese Seite empfehlen