1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildaussetzer mit Comag 100 SL HD

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von extraterrest, 19. Dezember 2009.

  1. extraterrest

    extraterrest Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    in letzter Zeit häufen sich bei mir Bildaussetzer, bei denen das Bild manchmal erst verschwimmt und dann einfach schwarz wird.
    Der Fernseher kann noch völlig normal bedient werden, es erscheint auch kein blauer Hintergrund, wie wenn man das HDMI Kabel zieht/ den Comag ausmacht.
    Es passiert sowohl im Reciever Menü als auch bei Aufnahmen oder "live" TV.
    Kann sowas am HDMI Kabel liegen? Gab es solche Berichte beim Comag schonmal? Habe im Forum nichts gefunden.

    Länge der Signalaussetzer ist unterschiedlich, man kann den Comag zwar über die Fernbedienung steuern, aber sieht und hört natürlich nichts.
    Aufgetreten ist es bei E178, E46 und E142.

    Leider ist das ganze nicht zuverlässig reproduzierbar und ich bin mir immer noch nicht ganz sicher ob es nun am Kabel, Fernseher oder Reciever liegt :confused:


    €: Scheinbar scheint ein Wackelkontakt am HDMI Kabel der Grund zu sein. Ein wenig Gerüttle am Kabel hat (vorerst) geholfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2009

Diese Seite empfehlen