1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildaussetzer bei QAM 256

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Martin_K, 21. Mai 2008.

  1. Martin_K

    Martin_K Platin Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.606
    Technisches Equipment:
    DVB-S Astra 19,2°
    DVB-C Unitymedia Hessen
    Anzeige
    Hallo,

    folgende Situation:
    seit der ARD-Qualitätsoffensive habe ich gelegentlich Bildaussetzer (Discontinuities). Bei den ÖR (Dritte) ca. jede Minute, bei dem Ersten ca. alle 5 Minuten, bei den Privaten etwa alle 10 Minuten (natürlich nur sehr ungefähre Werte).
    Bei den Privaten war es auch vor der Umstellung schon so, deshalb nehme ich mal stark an, dass es an QAM 256 liegt, da bei den ÖR vorher mit QAM 64 alles einwandfrei lief; die Privaten hatten ja schon immer QAM 256.
    Bin bei Unitymedia, wohne im Rhein-Main-Gebiet (nicht ausgebaut). Signalstärke liegt bei rund 50%. Was kann ich tun?
    TV-Karte: TT C-1500, Software: DVBViewer. Bin im zweiten Stock, HAV (20 dB) ist im Keller.
    Könnte es an der Antennendose liegen oder ist der HAV zu schwach? Hab mal die Antennendose rausgenommen und das Kabel von der TV-Karte direkt mit dem Kabel in der Wand "verbunden" (eher provisorisch), macht aber kein Unterschied. Mit einer anderen Dose, die ich noch auf Lager hatte, war es sogar noch schlimmer, Bildaussetzer alle paar Sekunden.
    Wäre dankbar für jeden Tipp; mein Ziel ist es natürlich keinen einzigen Bildaussetzer mehr zu haben, so wie es vorher bei den ÖR war!

    Edit:
    Hätte ich das besser unter "
    Digital TV über Kabel" oder "Kabel Digital, Unitymedia + weitere Pay-Plattformen im Kabel" posten sollen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2008
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Bildaussetzer bei QAM 256

    Man sollte nicht ohne entsprechendes Wissen einfach mal eine Dose wechseln. Wichtig wäre dabei ohnehin die genaue Bezeichnung zu nennen.

    Mit 50 % scheint der HAV etwas zu wenig Verstärkung haben. Dies kann nur eine Vermutung sein, da der Aufbau der Hausverteilung in den Ausführungen fehlt.

    Entsprechend anderen Ausführungen zu vergleichbaren Themen ist gerade bei 256 QAM mit einem fehlerhaften Aufbau mit div. Problemen zu rechnen.

    Der Falke
     
  3. Martin_K

    Martin_K Platin Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.606
    Technisches Equipment:
    DVB-S Astra 19,2°
    DVB-C Unitymedia Hessen
    AW: Bildaussetzer bei QAM 256

    Erstmal danke für die Antwort.
    Habe leider auch nicht so viel Ahnung, aber wie sollte denn die Hausverteilung aussehen? Im Keller ist nach dem HAV ein Verteiler, und jeder Stock ist dort getrennt angeschlossen. Im Haus gibts dann mehrere Dosen und von einer wird das Kabel zur nächsten weitergeleitet :eek: ...
    War heute Mittag bei Conrad, dort hat man mir das mit der Dose empfohlen, habe dann aber doch keine gekauft.
    Dose ist von Kathrein, neben dem Bundesadler steht: "ZZF" (vertikal), "G680" und "797B". Meinst du das mit Typenbezeichnung? Auf der anderen, wo es ca. alle Sekunde Aussetzer gab, steht: "BZT" (vertikal) "G683" und "032D".
    Was muss man denn bei einer Dose beachten?
     
  4. Martin_K

    Martin_K Platin Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.606
    Technisches Equipment:
    DVB-S Astra 19,2°
    DVB-C Unitymedia Hessen
    AW: Bildaussetzer bei QAM 256

    Je mehr ich hier im Forum lese was man da noch tun könnte, denke ich immer mehr dass es wohl besser sein wird, bei Unitymedia anzurufen. Die sollen mir mal einen vorbei schicken und die Hausverteilung prüfen...
    Werde ich dann gleich morgen mal machen.
     

Diese Seite empfehlen