1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bildausfall

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von mur, 27. Dezember 2014.

  1. mur

    mur Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    seit dem wir den Skyreceiver haben, haben wir in regelmäßigen Abständen Bildausfälle. Zuerst kriegen wir Bildartifakte und dann den Hinweis zu schwaches Signal. Im Menü wird die Signalqualität mit über 90% angezeigt und die Signalstärke mit 59%. Wahrscheinlich haben wir deshalb auch die Bildausfälle. Allerdings hatten wir vorher einen Medion Receiver und da hatten wir sehr selten diese Bildausfälle. Deshalb gehe ich mal davon aus, dass die Signalstärke nicht schwächer geworden ist. Dann kann es doch eigentlich nur am Receiver liegen?!

    Was meint ihr, würde ein neuer Receiver Abhilfe schaffen?
     
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.381
    Zustimmungen:
    1.122
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Bildausfall

    Receiver bzw. ihre Tuner reagieren unterschiedlich auf zu schwache und zu starke Signale.

    Abhilfe wird im Endeffekt nur die Feinjustage der Sat-Anlage schaffen.
     
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.991
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Bildausfall

    Die Signalstärke kann man vernachlässigen. Die Qulität sollte bei einem Skyreceiver schon die 100% erreichen. Also ist Antennenjustierung angesagt.
     
  4. mur

    mur Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bildausfall

    Ok, danke erstmal für die Hinweise . Aber wir hatten doch vorher nicht diese häufigen Aussetzer und an der Schüssel wurde ja nix verändert.
     
  5. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.991
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Bildausfall

    Jeder Receiver reagiert anders.
     
  6. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    AW: Bildausfall


    Ach nee und etwas stärkeren Wind hattet Ihr keinen


    Gruß
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Bildausfall

    Hier wird von dir erneut Halbwissen verbreitet.
    So wie auch hier:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/6811746-post13.html
    Merke:
    > 100% SQ Anzeige eines Receivers sind in der Regel die maximale Schlecht-Wetter Reserve einer Antenne.

    > @mur nennt vermutlich bei Normalwetter 95% SQ
    und dieser SQ Wert reicht sogar, wenn Sauwetter gegeben ist.

    Bei Normalwetter bis etwas Sauwetter muss demnach zwingend Empfang bei @mur gegeben sein.

    Da das aber leider nicht der Fall ist, müssen andere Gründe vorliegen.

    Leider hat @mur über den Aufbau seiner Satanlage nix mitgeteilt.
    Ich vermute aber, dass das LNB für sein Problem ursächlich ist
    oder es gibt Übertragungs-Probleme (Kabel/F-Stecker) zwischen dem LNB und dem Receivern.

    Bis runter auf 70% bleibt der Empfang mit einer Skybox stabil
    oder auch noch etwas darunter....
    Habe ich hier mehrfach getestet.

    @mur
    Hier habe ich einen Auszug meiner langjährigen Erfahrungen mit Satanlagen gepostet.
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/6812037-post18.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2014
  8. mur

    mur Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bildausfall

    @Volterra: Mein Satanlage: Doppel-Digital LNB am Zweifamilienhaus. Eine für den Nachbarn, eine für uns. Die LNB ist bestimmt 5-6 Jahre alt. Wir hatten vorher ein Medion Singel-Tuner als Receiver. Der Skyreceiver hat ja einen Twintuner, kann das auch für die Störung verantwortlich sein?

    Ich habe jetzt die Signalstärke auf 65% erhöhen können. Der Stecker vom Satkabel steckte nicht richtig in der Buchse an der Wand :-/. Dadurch sind auch die Bildaussetzer weniger geworden.
     
  9. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.991
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Bildausfall

    Vergiss die Stärke, es kommt nur auf die Signalqualität an.
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Bildausfall

    Zu 1:
    Du meinst sicher ein Twin LNB und du hast nur einen Anschluss.
    Wozu werkelt dann bei dir ein Sky Twin-Receiver?
    Gibt es die Probleme auch beim Nachbarn?
    Wenn nicht - mal die LNB Ausgangskabel tauschen.

    Zu 2:
    Was heißt weniger Ausfälle?
    Ausfälle bei Normal-Wetter, bei leichten / mittleren Regen?
    Oder erst bei Weltuntergangs-Wetter?

    Zu 3:
    Nein....

    Zu 4:
    Alle F-Stecker sollten überprüft werden.

    Zu 5
    Sie Signalstärke - Anzeige der Receiver ist nichtssagend.
    Nur die SQ ist relevant, was aber @Charly bereits 2x geschrieben hat.
     

Diese Seite empfehlen