1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild zu weit links bei RGB

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von tom b., 1. September 2002.

  1. tom b.

    tom b. Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Dorsten
    Anzeige
    Ich habe es jetzt bei verschiedenen Digitalreceivern (3 Nokia 9470 und eine Humax Premiere-Box) und Fernsehern (2 Grundig, Metz, Philips) festgesellt: Wenn ich von FBAS auf RGB umschalte, wandert das Bild ein ganzes Stück nach links. Woran liegt das? Kann man das irgendwie verhindern/beseitigen?

    tom
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Das liegt an Deinem TV und nicht an den Digireceivern. Wenn die ein Servicemenü haben kann man es meistens einstellen.
    Gruß Gorcon
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Ist bei mir auch so, und zwar an allen Fernsehern im Haus und mit allen RGB-fähigen Geräten. Da muß wohl mit den Normen was nicht stimmen.

    Ich hatte aber den Eindruck, daß eher die Einstellung dses RGB-Bildes stimmt, d. h. das FBAS-Bild liegt zu weit rechts.
     
  4. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    Aachen
    Für diesen Fall, hat mein Fernseher (sony) ein Menuepunkt im normalen Bildmenue, dort kann dieses Problem beheben. Es gibt auch einige DVD-Player wo man dies beheben kann.
     
  5. SuperRole

    SuperRole Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Heidenheim
    Hallo @all ...

    Hatte bei meinem Fernseher das gleiche Problem.
    Habe dann hinten am TV das AV-Kabel umgesteckt, von AV1 zu AV2.Und siehe da.Das Bild war dann in Ordnung.War bei einem Bekannten von mir auch so.Bei vielen TV-Geräten mit RGB tritt dieses Phänomen auf.Auf AV2 sollte es dann weck sein.
    MFG SuperRole

    <small>[ 05. September 2002, 00:00: Beitrag editiert von: SuperRole ]</small>
     
  6. Waldi

    Waldi Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Deutschland
    =Auf AV2 sollte es dann weck sein=

    Weil meistens AV2-Büchsen nicht RGB-tauglich sind.
     
  7. FivePointeO

    FivePointeO Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    381
    So ist es, du siehst dann wieder das normale FBAS-Signal...
     
  8. scf33865

    scf33865 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Passau
    Stimmt! Bei meinem Sony Fernseher tritt bei einem RGB Signal auch ein neuer Menüpunkt "RGB Einstellungen" auf, in denen man das Bild zoomen und verschieben kann.
     

Diese Seite empfehlen