1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild zu dunkel bei PR-HD 1000C über HDMI

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Cro Cop, 5. Juni 2009.

  1. Cro Cop

    Cro Cop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    4.151
    Zustimmungen:
    658
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sky SHD 3
    Anzeige
    seit gestern habe ich meinen Humax PR-HD 1000C über HDMI-Anschluss an einen Philips-LCD angeschlossen und musste überraschend feststellen, dass das Bild am Fernseher viel zu dunkel angezeigt wird.

    Weil ich heute in verschiedenen Foren gelesen habe, dass dieses Problem mit dem Humax schon von Anfang an vorhanden war, würde mich interessieren, ob dieses Problem durch Software-Update inzwischen behoben wurde oder es noch vorhanden ist. Dann weiß ich, ob es am Receiver liegt oder doch am Fernseher, denn bis jetzt mit dem Röhren-Fernseher über Scart hatte ich dieses Problem (dunkles Bild) nicht, den Receiver habe ich bereits seit einem halben Jahr und war mit ihm bis jetzt sehr zufrieden.

    Ich wäre sehr dankbar um eine schnelle Antwort!

    MfG
     
  2. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bild zu dunkel bei PR-HD 1000C über HDMI

    Habe bei mir das gleiche Problem mit diesem Receiver, das ist echt ätzend vor allem bei Filmen die viel im Dunkeln spielen (Horrorfilme). Am Fernseher liegt das Problem definitiv nicht. Auf ein Software-Update können wir glaube ich noch lange warten, da wird nichts mehr kommen, typisch Humax halt.
     
  3. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.645
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Bild zu dunkel bei PR-HD 1000C über HDMI

    Ist bei mir im Zusammenspiel mit Toshiba-LCD ebenso. Habe ja nunmehr einen (weiteren) neuen PR-HD 1000C, weil der Andere erst mal "ausgehaucht" hat, jedoch keine Änderung sichtbar.
     
  4. Falk

    Falk Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bild zu dunkel bei PR-HD 1000C über HDMI

    Hähä, habe hier seit Donnerstag bereits das zweite Austauschgerät von Humax stehen da mein HD 1000 C auch kaputt war (lies sich nicht mehr einschalten). Das erste Austauschgerät hat auf alle Tastendrücke der Original-Fernbedienung dahin reagiert, das es immer vom TV- in den Radiomodus geschaltet hat. Lustigerweise war das sogar bei meiner Fernbedienung vom Fernseher und dem AV-Receiver so, bei jedem Tastendruck das gleiche. Das zweite Austauschgerät läuft soweit, erkennt aber keine Smartcard. Eine neue SC von Premiere angefordert, heute bekommen, liegt natürlich nicht an der SC. Also werde ich wohl "mal wieder" einen Austausch veranlassen müssen.

    Hab grad mal nachgesehen, ist bei dem aktuellen Gerät was ich hier habe genauso dass wen das Bild etwas dunkler wird alles gleich ins Schwarze verschwimmt.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bild zu dunkel bei PR-HD 1000C über HDMI

    Mal wieder ;)

    High Definition Multimedia Interface ? Wikipedia
    ---
    Ein Problem hat sich beim Verbinden verschiedener Fabrikate von Wiedergabegeräten und Bildschirmen ergeben, weil die Industrie die digitalen Bildpegelformate „DVI-PC“ oder „DVI-Video“ (HDMI enthält das gleiche Videoformat wie DVI-Anschlüsse) oft in ihre Geräte implementiert hat, ohne an eine nachträgliche Umstellmöglichkeit zu denken. Der Unterschied: Während bei Computern (DVI-PC) die Helligkeitswerte von Y=0 bis Y=255 reichen, wird bei Heimelektronik (DVI-Video) einen Bereich unter- bzw. oberhalb der Schwarz- und Weißpegel reserviert (die Spezifikation ITU-601R definiert Schwarz mit Y=16 und Weiß mit Y=235). Nur manche Videoprojektoren und Flachbildschirme können per Einstellungs-Menü zwischen PC-Level („extended“/„erweitert“) und Video-Level („Standard“/„normal“) umgestellt werden. Schwarz ist entweder zu hell, oder untere Helligkeitsbereiche werden verschluckt (d.h. dunkle Bildbereiche werden ganz schwarz), der Weißpegel ist nicht maximal oder wird übersteuert, alles je nach Geräte-Kombination. Nur bei zufällig gleicher Auslegung des digitalen Videopegels in beiden Geräten stimmt der Kontrastumfang am HDMI-Eingang, der nicht durch Helligkeits- oder Kontrastregler änderbar ist.
    ---

    AFAIK benutzt der Humax auch das PC Format und lässt sich nicht umschalten. Und da das systembedingt (entweder die Hardware ist so fest eingestellt oder die Software setzt diesen Modus) ist wird das bei allen 1000C so sein.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen