1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild verschoben bei 24p-Modus

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Tommy137, 3. Januar 2012.

  1. Tommy137

    Tommy137 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    zunächst mal die Geräte, um die es geht: Fernseher ist der 42LK430 von LG, Blu-ray Player der BD650, ebenfalls von LG.

    Im Menü des BD650 kann man ja verschiedene Auflösungen auswählen, die übertragen werden sollen und bei 1080p zusätzlich noch die Framerate.

    Das Problem mit dem nach rechts verschobenen Bild (rechts fehlt also ein Teil, während links ein schwarzer vertikaler Streifen ist) tritt dabei nur auf, wenn ich die Ausgabe auf 1080p24 stelle. Im Menü des BD650 ist noch alles in Ordnung (dies wird laut TV eh mit 50hz übertrage), erst wenn der Film startet und das Bild auf 24hz umgeschaltet wird, verschiebt sich das Bild und der Streifen erscheint. Gehe ich dann in das Menü zurück, bleibt das Bild verschoben, bis ich die Framerate in den Einstellungen auf 50hz stelle. Dann wird das Bild kurz schwarz und neu geladen, danach ist wieder alles in Ordnung.


    HDMI-Kabel habe ich schon verschiedene getestet, auch an den verschiedenen Anschlüssen des Fernsehers. Außerdem hab ich den Blu-ray Player an meinen PC-Monitor angeschlossen, wo das Problem nicht auftrat. Meine Schlussfolgerung ist daher, dass es am TV-Gerät liegen müsste.

    Die aktuelle Firmware von der LG-Website für den Fernseher habe ich vorhin runtergeladen und installiert, das Problem besteht weiterhin. Auch ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen hat nichts gebracht.


    Für weitere Ideen oder Vorschläge wäre ich dankbar.



    PS: Da ja bei 1080p50 (wobei die Filme dann laut TV-Gerät mit 60 hz übertragen werden) alles bestens funktioniert, ist das Problem nicht so schwerwiegend... mich interessiert hauptsächlich, wo der Fehler liegen könnte.
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bild verschoben bei 24p-Modus

    Wenn ich das richtig verstehe hast Du bisher immer nur am Player gefrickelt. Wie sieht es denn mit den Bildeinstellungen am TV aus? Zunächst mal sollte der beim Bildformat mind. auf "16:9" (keine Zoom Modi!), besser auf "Just Scan" (so heißt das bei meinem LG, dürfte Modellübergreifend sein). "Just Scan" bedeutet dass der Overscan entfällt, man sieht also pixelgenau was gesendet wird, es wird an den Seiten nichts mehr abgeschnitten (allerdings ist dein Problem keine Folge dieser ev. fehlenden Einstellung). Darüberhinaus versuche auch am TV den sog. "Kinomodus" (der heißt ev. bei deinem Modell auch so) bei BD zu aktivieren, denn das ist die 24p Einstellung. Hat man die am TV nicht aber am BD Player, ruckelt das Bild mit Schluckauf. Letztendlich aber bleibt der Bildversatz keine Folge, wenn man die genannten Einstellungen so nicht getätigt hat. Sieht also eher nach einem anderen Problem aus.
     
  4. Tommy137

    Tommy137 Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bild verschoben bei 24p-Modus

    Das hätte ich mit dazu schreiben sollen.

    Der schwarze Balken tritt (natürlich) bei der "Just Scan"-Einstellung auf, bei der das komplette Bild zu sehen ist. "16:9" oder auch "Auto" zoomen ja ein Stück rein, da ist der Balken dann nur noch sehr klein am linken Rand zu entdecken, das Bild bleibt aber weiterhin versetzt. Am rechten Bildrand fehlt dann also noch mehr als vorher.

    Hab auch mal bei den anderen Zoom-Funktionen (Kino, etc.) rumgespielt... da kann man ja auch das Bild hin- und herschieben. Hat leider auch keine Auswirkungen auf das Grundproblem.

    Ob ich die RealCinema-Funktion am TV ein- oder ausstelle, ändert ebenfalls nichts.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bild verschoben bei 24p-Modus

    Dann sieht es nach Software Problem am TV aus.
     

Diese Seite empfehlen