1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild und Ton Ruckeln

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von MeNz666, 11. Juni 2007.

  1. MeNz666

    MeNz666 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    50
    Anzeige
    Hi und Guten abend zusammen,

    Habe hier schon einiges Mitgelesen und werde euch mit meinem Ersten Post Direkt mal mit einem Problem Belästigen:

    Habe einen Terratec Cinergy Hybrid T USB XS über eine USB 2.0-Karte an Folgender Rechner-Konfiguation Laufen:

    2 x Pentium 3 1Ghz
    1,5GB Ram
    120GB Festplatte
    8MB ATI Rage XL Onboard
    NEC USB 2.0-Karte
    Hercules Muse Soundkarte

    Über DVB-T kann ich die sender, die ich im Oberbergischen(Abgesehen von den Signalschwächen,die dadurch kommen, das nur die Mitgelieferte Antenne angesteckt ist)Empfangen kann Ruckelfrei(Sowohl Bild als auch Ton)und auch im Vollbildmodus schauen.Sobald ich aber nen Sendersuchlauf über Analoges Kabel mache und dann TV schauen will(Es werden alle Sender Anstandslos Gefunden, auch die Signalqualität ist 100%)fängt sowohl das Bild als auch der Ton an zu Ruckeln,sodass ein Anständiges TV-Schauen Unterbunden wird.Im Folgenden das, was im Terratec Info-Kasten zu finden ist:

    System
    TerraTec Home Cinema: 4.102.00.118
    Remote Control Editor: 4.76.00.350
    Cut!: 0.05.40.83
    dlcllib.dll (tvtv): DLCL-WIN32-03.11
    EPG database: TerraTec EPG Database Version 1.0 (2006/06/02)
    TT_Vtx.ax: 4.53.00.320
    TTDvbSubtitle.ax: 1.02.00.05
    Windows: Windows XP Service Pack 2 (5.1 Build 2600)
    Administratorrechte: Ja
    DirectX: 9.0c (4.09.00.904)
    Internet Explorer: 6.0.2900.2180
    Debug level: 3

    Hardware
    Prozessor: GenuineIntel x86 Family 6 Model 8 Stepping 10 995 MHz
    Anzahl Prozessoren: 2
    BIOS:
    RAM: 1535 MB
    Grafikkarte: RAGE XL PCI (PCI\VEN_1002&DEV_4752&SUBSYS_007A110A&REV_27)
    Anzahl Monitore: 1
    Wave-Ausgang: C-Media Wave Device
    Wave-Eingang: C-Media Wave Device
    Hardware 1: DVB-T Filestream Device
    Device-ID:
    Treiberversion: 4.102.00.118
    Hardware 2: DVB-S Filestream Device
    Device-ID:
    Treiberversion: 4.102.00.118
    Hardware 3: Cinergy Hybrid T USB XS Digital Tuner
    Device-ID: USB\Vid_0ccd&Pid_005e&Rev_0110
    Treiberversion: 4.6.1115.0
    Hardware 4: Cinergy Hybrid T USB XS (Analog)
    Device-ID: USB\Vid_0ccd&Pid_005e&Rev_0110
    Treiberversion: 4.6.1115.0

    Desweiteren sei viellleicht noch gesagt, das ich den Haken für "Beide Prozessoren Benutzen" Aktiviert habe und die CPU-Auslastung beim Analogen TV bei 100% bei beiden CPU´s ist und beim DVB-T Schauen bei ca. 50-60% auf beiden CPU´s.Als Codecs sind der Standart Terratec und ein MainConcept Multiplexer Codec installiert.

    Ich weiss,das die Systemanforderungen höher sind,bloß Läuft der Stick an meinem iBook G4 1,2Ghz total mieß und der Dual Pentium 3 ist alles, was mir übrig bleibt da ich mal denke, das der ein Wenig Mehr Power hat. Wäre Cool, wenn irgendwer von euch eine idee hat, wie das Problem zu lösen ist.

    Grüsse,

    MeNz666

    P.S.:Ich hab ja immernoch die Grafikkarte oder die beiden CPU´s im verdacht, weil mit 2 x 866Mhz lief es ohne Bild, bei jetzigen 2 x 1Ghz kommt wenigstens Bild.Nur sind schnellere P3 Prozessoren Schweineteuer,vor allem,weil ich zwei kaufen muss.Ram Dürfte ja genug sein oder?Es Läuft übrigens keine Software nebenbei.Obs an der Graka liegt kann ich leider nicht Testen,da ich keine Andere grafikkarte hier habe,die besser als die ATI Rage XL ist.
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Bild und Ton Ruckeln

    Hast du in den Optionen "Analog TV unkomprimiert darstellen" aktiviert? Wenn nicht, wird auch während des normalen Betriebes der analoge Stream von einem Software-Encoder encoded. Das würde dann auch die hohe CPU-Auslastung erklären.
     
  3. MeNz666

    MeNz666 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    50
    AW: Bild und Ton Ruckeln

    Das geht ja Fix hier, wunderbar!!!!Der Haken ist nicht Aktiviert,da ich mir sowas in der art fast gedacht habe.Sonst noch ein Tipp,der helfen Könnte?Könnte denn Tatsächlich eine der "Zu Langsamen Komponenten"die Ursache sein bzw. würde das Ganze auf einem Anderen Betriebssystem schneller Laufen!?Würd mal gern wissen, ob es jemand mit einer Ähnlichen Systemkonfigurtation geschafft hat, es zum laufen zu bringen...

    MeNz666
     
  4. bjb

    bjb Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    316
    AW: Bild und Ton Ruckeln

    Dann aktivier den Haken mal. Der macht die Wiedergabe schneller.
    Wenn kein Haken da ist, wird das Bild komprimiert und dann wieder dekomprimiert...
     
  5. MeNz666

    MeNz666 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    50
    AW: Bild und Ton Ruckeln

    Mist,hab vergessen zu schreiben, das das Aktivieren des Hakens keine Wirkliche Besserung bringt.Hab mla versucht mit powerstrip die Taktfrequenz des Grafikchips hochzuschrauben, das nimmt der aber nicht an, sondern quittiert mit dem Fehlerton,wenn man auf übernehmen drückt und springt wieder auf die Ursprüngliche Taktfrequenz zurück.Muss mal den Speicher n bisschen schneller machen, frage ist nur,wie weit ich gehen kann.Der Aktuelle wert liegt bei 74Mhz für den Speicher.Grafik ist bei 454Mhz.

    MeNz666
     
  6. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Bild und Ton Ruckeln

    Also ich kann hier eigentlich nur eine bessere Grafikkarte empfehlen. Eine 8MB Karte ist leider heute nicht mehr up-to-date.
     
  7. MeNz666

    MeNz666 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    50
    AW: Bild und Ton Ruckeln

    @Thomas:Also meinst du, das die 2 x 1Ghz Ausreichend sein Müssten?Vom RAM gehe ich einfach mal aus, das der Ausreichend ist...

    MeNz666
     
  8. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Bild und Ton Ruckeln

    Die 2 Pentium 3 mit 1 GHz sind natürlich auch nicht gerade sehr schnell, aber ich würde erstmal mit der Grafikkarte anfangen.
     
  9. MeNz666

    MeNz666 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    50
    AW: Bild und Ton Ruckeln

    Besteht denn die Möglichkeit, das es mit einer AOpen GeForce MX4000 PCI mit 64MB Speicher so gut Läuft, das man Anständig fernsehn schauen kann und Aufnehmen kann!?Sonst wüsste ich ausser den Prozessoren nichts mehr,was ich noch Austauschen sollte ausser das gesamte System...

    Grüsse,

    MeNz666
     
  10. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat

Diese Seite empfehlen