1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild-, Tonstörungen bei ARD HD und ZDF HD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Axoldo, 13. Dezember 2011.

  1. Axoldo

    Axoldo Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    vielleicht kann jemand einem Forum-Neuling bei seinem Problem helfen.

    Ich habe von meinem alten Röhrenfernseher auf einen neuen Loewe ART LED (40 Zoll) umgestellt.

    Zuvor hatte ich normales analoges Kabel als Eingangssignal.

    Jetzt nutze ich Telekom HomeEntertain (16+) mit SD Qualität und über Kabel (UnityMedia) noch die frei empfangbaren HD-Sender (ARD HD, ZDF HD etc.).

    Im Keller (Einfamilienhaus) habe ich am Kabel-Hauseingang einen Haus-Anschlussverstärker (eigene Stromversorgung) der Firma fuba (Model VKE461, Input: 47-450 MHz, Inbox: 20 dB, Out: 115 dbuV)

    Jetzt meine Frage:

    Bei den HD Sendern über Kabel habe ich alle 1-2 Minuten sekundenweise Pixelstörungen (Klötzchenbildung) und Tonstörungen.

    Das Loewe-Menü für Eingangsstärke gibt folgende Werte an:

    ARD HD:
    C/N: 97
    Level: 57
    BER: 22 E-6 (knapp im grünen Bereich bei rot-gelb-grüner Balkendarstellung)

    ZDF HD:
    C/N: 96
    Level: 58
    BER: 30 E-6 (sehr knapp im grünen Bereich bei rot-gelb-grüner Balkendarstellung)

    Was kann ich dagegen machen?

    Vielen Dank für jeden Tipp.

    Gruß
    Axoldo
     
  2. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Bild-, Tonstörungen bei ARD HD und ZDF HD

    Es ist schwierig bei älteren Anlagen da den Verursacher exakt ausfindig zu machen. Der Verstärker gehört schon einmal zur alten Generation und sollte gegen einen ausgetauscht werden, der bis 862MHz. geht. Auch müßte dieser dann auf die Hausanlage abgestimmt werden. Da bei UM ARD/ZDF im 450MHZ. Bereich liegen, könnte man sich erst einmal den Antennendosen und den Kabeln widmen. Wie viele Anschlußdosen hast du und nenne einmal Marke/Bezeichnung dieser. Auch sollten deine Antennenkabel keine 08/15 Kabel sein, sondern gut geschirmte. (Class A). Evtl. die Hausanlage bei euch von einem Fachmann überprüfen/erneuern lassen.
     

Diese Seite empfehlen