1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild-/Tonaussetzer mit dem LG 47 LM 640S

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Blacky27, 23. Februar 2013.

  1. Blacky27

    Blacky27 Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    ich bin seit Dezember Besitzer eines LG 47 LM 640S und eigentich sehr zufrieden damit.
    Seit einiger Zeit bemerke ich aber kurze Bild-/Tonaussetzer. Der Bildschirm wird schwarz und der Ton ist weg.
    Der TV geht dabei nicht aus, sondern wird "schwarz", als wenn man den Kanal wechselt.
    Die Dauer der Störung ist rel. kurz, ca. 0,5-1s. Trotzdem ist das störend, vor allem weil der TV erst ein paar Monate alt ist.
    Ich habe vergangene Woche bei der Service-Firma des Verkäufers angerufen. Dort hat man mir geraten, ich solle erstmal
    die Signalqualität meiner SAT-Anlage überprüfen lassen. Natürlich von einer kostenpflichtigen Fachkraft.
    Ich benutze einen Kathrein UFS-923 als Receiver und habe mal die Signalstärke und -qualität überprüft.
    Signalstärke ca. 52% und Signalqualität ca. 98%
    Sind diese Werte realistisch oder für HD-Fernsehen viel zu niedrig, wobei eigentlich nur noch die Signalstärke verbessert werden kann?
    Kann das an einer schlechten Verlegung der Antennenkabel liegen?
    Mit dem alten Fernseher hatte ich diese Probleme nict
    Da die Störung auch nicht regelmäßig auftritt, bringt es nichts ein paar Stunden nur DVDs, oder Filme von der HDD des Receivers anzuschauen um einen Fehler an der SAT-Anlage auszuschließen.
    Ich habe heute nachmittag die SAT-Schüssel in der Ausrichtung leicht verändert, aber Qualiät und Stärke des Signals haben sich nicht verbessert, eher verschlechtert.
    Falls jemand ähnliche Probleme hat/hatte und Abhilfe weiß, wäre ich sehr dankbar.

    Grüße
    Blacky
     
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.156
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Bild-/Tonaussetzer mit dem LG 47 LM 640S

    Kathrein-Receiver haben die Eigenart, eine sehr geringe Signalstärke anzuzeigen, wenn davor ein Multischalter installiert ist. Meine UFS 922-Receiver zeigen mit Multischalter und vorgeschalteten DiSEqC-Switches "nur" 45% Signalstärke. Entscheidend ist die Qualität und die scheint mir mit 98% sehr gut zu sein. Ursache sollte also etwas anderes sein.
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.306
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bild-/Tonaussetzer mit dem LG 47 LM 640S

    Ja, sehe ich auch so. Deine Empfangswerte sind nahezu optimal.
     
  4. Blacky27

    Blacky27 Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bild-/Tonaussetzer mit dem LG 47 LM 640S

    Danke für die schnelle Hilfe.
    Ich war mir eigentlich vorher schon rel. sicher, dass meine Empfangswerte gut sind,
    wollte aber nochmal selber testen, ob es noch besser geht.
    Da muss dann halt doch mal die Service-Firma zwecks des Fernsehers vorbeikommen.

    Grüße
    Blacky27
     
  5. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.156
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Bild-/Tonaussetzer mit dem LG 47 LM 640S

    Hast Du schon einmal das HDMI-Kabel getauscht oder einen anderen HDMI-Anschluss am Fernseher probiert? Da gibt es ja auch die ein oder andere Fehlermöglichkeit.
     

Diese Seite empfehlen