1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild- / Tonaussetzer Kabelempfang

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von wsv_hage, 24. März 2019.

  1. wsv_hage

    wsv_hage Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Liebes Forum,

    ich habe ein Problem mit meinem Samsung UE40B6000 Fernseher.

    Die letzten Jahre habe ich mein TV Signal (Unitymedia) über einen Sky+ HD Receiver empfangen und hatte keinerlei Probleme mit dem Empfang.

    Seit mein Sky Abo gekündigt ist und das TV Signal direkt in den Fernseher geht, habe ich auf einigen Kanälen Bild- und Tonaussetzer, beispielsweise auf ZDF HD.

    Frequenz: 338000 KHz
    Bitfehlerrate: Zwischen 0 und 80
    Signalstärke: 90

    Die Werte sehen für mich als Laien OK aus.
    Haben Receiver irgeneine Art von Siganlverstärker integriert, die eventuelle Fehler (z.B. bedingt druch das TV Kabel) korrigieren?

    Danke für eure Antworten,
    Christoph
     
  2. Peter65

    Peter65 Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Samsung UE40KU6079
    VU+ UNO 4K SE
    Humax HDR4100
    Technisat Digit UHD+
    Yamaha RX-V500D
    Ne, eigentlich nicht, aber du wirst bestimmt über den Sky Receiver per HDMI TV gesehen haben.

    Nicht wirklich OK, die Bitfehlerrate ist mit 80 doch etwas hoch, was die beschrieben Aussetzer hervorrufen könnte.
    Pegel mit 90 sollte OK sein, etwas mehr würde da noch gehen.

    Versuch mal mit einem anderen Antennenkabel.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    119.951
    Zustimmungen:
    7.698
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Manchein Gerät ist damit schon überfordert. ;)
     
  4. Peter65

    Peter65 Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Samsung UE40KU6079
    VU+ UNO 4K SE
    Humax HDR4100
    Technisat Digit UHD+
    Yamaha RX-V500D
    @Gorcon: Hatte einen UE37B6000, ich denk da kann ich mir schon ein Urteil erlauben ob die 90 passen oder nicht.
     
    Gorcon gefällt das.
  5. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.254
    Zustimmungen:
    624
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn der Receiver einen Ausgang zum Durchschleifen hat, ist da normal auch eine Verstärkung drin, aber Fehler gehen dadurch eher nicht weg.

    Unterschiedliche Geräte sind unterschiedlich empfindlich auf die verschiedensten Störungen und Eigenheiten des Empfangs. Trotz Digital. Das Signal kann zu stark, zu schwach oder gestört sein.

    Bei mir wurde mal in der Straße das Signal verstärkt, ohne dass ich informiert wurde. Vorher brauchte ich für meine Verteilung an verschiedene Endgeräte (TV, Receiver, Verlängerung) einen Verstärker. Danach war das Signal zu stark für die TV-Karte, gab Fehler. Hat sich natürlich lösen lassen, indem ich schlicht den Verstärker wieder raus nahm, der war ja auch nicht mehr nötig.

    Jedenfalls ein fehlerarmes Digitalsignal läßt sich relativ häufig aufteilen, ich glaube ich bin mal durch insgesamt 3Y und 10 Meter Kabel gegangen und es ging noch. Will sagen, wenn nun direkt der TV als einziges dranhängt, ist vielleicht das Signal zu stark auf manchen Frequenzen.

    Wie hoch ist denn der Pegel auf den Kanälen, wo keine Störungen sind? Also bei meinem TV (kein Samsung) zeigt mir das von den paar Sendern wo ich nachgeschaut habe, Werte von 46% bis 90%, will sagen, das ist Frequenzabhängig. Also falls die Sender wo keine Fehler bei dir haben, niedrigere Pegel haben, wäre das ein Indiz.
     

Diese Seite empfehlen