1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild/Ton bei Sat1/Pro7/etc. total zerhackt

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von mcb, 10. Juli 2007.

  1. mcb

    mcb Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,habe mir anfang des jahres den kabel receiver phillips PHILIPS-DCR 2020/02 gekauft um digitales kabel fernsehen zu empfangen. bisher hatte ich keine empfangsprobleme. vor einiger zeit dann ist die pro7/sat1 gruppe auf einen neuen transponder umgezogen. habe einen neuen sendersuchlauf gemacht und die neuen sender auch gefunden. es ist aber nicht möglich ein venünftiges bild und ton zu empfangen. das bild ist entweder schwarz oder total zerhackt, der ton auch. woran kann das liegen? die anderen sender funktionieren einwandfrei. mir ist aufgefallen, dass wenn ich bei kabel bw meine kanalbelegung abfrage, es die sender der kanäle s39 und s41 sind, die diese probleme haben. hat da jemand eine erklärung dafür. was ist an s39 und s41 besonderes und warum gehen dann die anderen? mein technisches verständnis ist jedoch in diesen dingen sehr begrenzt……hoffentlich hat jemand einen rat.Viele grüße
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Bild/Ton bei Sat1/Pro7/etc. total zerhackt

    Hast du eine Anschlussdose, die den kompletten relevanten Frequenzbereich durchgehen durchlässt? Es gibt Dosen, bei denen der gesamte Frequenzbereich unterteilt ist. Diese haben auf einzelnen Kanälen (die in oder an den Grenzbereichen liegen) Probleme. Ich weiß jedoch nicht, ohne zu recherchieren, ob es sich dabei um die Sonderkanäle 39 und 41 handelt...

    Ansonsten waren doch eigentlich nur Sat-Empfänger vom Transponderwechel betroffen?! Beim Kabel hast du mit (Sat-)Transpondern nichts zu tun, sondern lediglich mit Kanälen.
     
  3. mcb

    mcb Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Bild/Ton bei Sat1/Pro7/etc. total zerhackt

    Keine ahnung ob meine anschussdose den kompletten frequenzbereich durchlässt. bin gerade auf arbeit. müsste das heute abend mal nachschauen (falls das irgendwo draufsteht?!). das haus in dem ich wohne ist baujahr 2004. also relativ neu. ich gehe daher mal davon aus dass die vorhandene technik auf dem aktuellen stand ist.Das mit dem transponderwechsel habe ich auf nur im internet gelesen. ich musste auf jeden fall die kanäle wechseln und seither hackt es halt. mehr weiss ich auch nicht.Oder kann so was am receiver liegen?
     

Diese Seite empfehlen