1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild & Ton asynchron: Selten so oft erlebt wie bei DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von tarzaaan, 24. November 2004.

  1. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    Anzeige
    Was ist bloß los mit unserer neuesten "Überall"-HighTech-Errungenschaft: Jahrzehntelang haben's die deutschen Fernsehstationen ohne Mucken hinbekommen, Bild und Ton wirklich synchron laufen zu lassen. Kaum kommt aber die neueste Technik daher und noch nichteinmal die scheinbar trivialste Grundbedingung des ungetrübten Fernsehkonsums ist dauerhaft erfüllt: Die Zeitgleichheit von Bild und Ton!

    Ständig stoßen mir die (zugegebenermaßen teilweise nur kleinen) Bild-gegen-Ton-Verschiebungen auf: Scheinbar kaum ein Sender kriegt das wirklich verläßlich fehlerlos hin. Ist denn das so schwer? Oder liegt's an meinem DigiPal 2, daß es so oft nicht paßt??!

    Wie geht's Euch damit? Habt Ihr das auch schon bemerkt, oder tangiert's Euch gar nur peripher?

    Gruß, Euer Torge – mal wieder verwundert...
     
  2. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Bild & Ton asynchron: Selten so oft erlebt wie bei DVB-T

    Ist mir bislang nicht aufgefallen. Normalerweise bin ich da sehr empfindlich. Eine schlechte Synchro fällt mir immer auf. MPEG2 ist eigentlich auch sehr 'robust' gegen asynchronen Ton.

    Bei welchen Sendungen hast Du das denn festgestellt?

    Gruß

    Klaus
     
  3. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: Bild & Ton asynchron: Selten so oft erlebt wie bei DVB-T

    Ich glaub' meistens waren's Reportagen oder irgendwelche Aktuell-Sendungen – die wahrscheinlich mehr-oder-weniger live ausgestrahlt werden. An einen Film oder eine Serie kann ich mich jetzt ganz konkret nicht erinnern...

    Vielleicht täusch' ich mich ja auch, war ehrlichgesagt auch noch nie so'n Vielglotzer!

    Gruß, Torge.
     
  4. m.reiser

    m.reiser Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Mühltal bei Darmstadt
    AW: Bild & Ton asynchron: Selten so oft erlebt wie bei DVB-T

    Ja mir ist gerade gestern bei einer Doku das gleiche aufgefallen. Allerdings würde ich nicht behaupten dass es sehr häufig vorkommt.


    Gruß
    Michael
     
  5. Lox

    Lox Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Bild & Ton asynchron: Selten so oft erlebt wie bei DVB-T

    Mir ist das bislang auch noch nicht aufgefallen. Da ich auch den Digipal 2 habe, wird es also eher kein Problem dieses Receivers sein.
     
  6. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: Bild & Ton asynchron: Selten so oft erlebt wie bei DVB-T

    Naja, will ja mal nicht alles so schlecht machen... Hatte hier zwar auch schon häufiger mal von Synchronisationsproblemen (vorallem in den Regional-[Fenster-]Programmen) – vielleicht waren's ja wirklich nur Kinderkrankheiten der neuen Technik, eine Überempfindlichkeit meinerseits – vielleicht sitz' ich ja auch immer einfach zu weit weg vom Fernseher ;-)

    Werd's mal weiter beobachten!

    Gruß, Torge.
     
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.163
    Ort:
    Köln
    AW: Bild & Ton asynchron: Selten so oft erlebt wie bei DVB-T

    Es ist mir schon beim WDR aufgefallen. Scheint aber auch vom Receiver abhängig zu sein.
     
  8. Knallerbse

    Knallerbse Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    158
    AW: Bild & Ton asynchron: Selten so oft erlebt wie bei DVB-T

    Auf dem Ersten ist bei mir der Ton fast immer asynchron - das scheint dann m.M. nach auch das ganze Bouquet zu betreffen. Besonders schlimm, wars als der Papst gestorben ist - bei der Berichterstattung lag der ton TOTAL daneben.
     
  9. scotty-utb

    scotty-utb Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Ost-Bayern
    AW: Bild & Ton asynchron: Selten so oft erlebt wie bei DVB-T

    Ist mir auch aufgefallen.
    Allerdings am ANALOGEN Sat-Receiver meiner Eltern ... :eek:

    Ausserdem kommt es dort in letzter Zeit immer häufiger zu Klötzchenbildung (oft ÖR)

    Bevor mich wer schlägt - es muss also an den Sendestationen liegen.
    Und es wird auf die Receiver geschoben ... was erst auffällt, wenn der eben diese Fehler nicht erzeugen KANN.
     
  10. henkwarns

    henkwarns Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    383
    AW: Bild & Ton asynchron: Qualitätsmerkmal von DVB-T?

    Monatelang war die Qualität der Bild-Ton-Synchronisation gut bis auf jene Fälle von Life-Direktübertragungen, wo es technisch wohl nicht anders ging. Seit etwa einer Woche aber beobachte ich auch zum Teil unerträgliche Asynchronitäten besonders auf dem ARD/WDR-Bouquet. Ich vermute, daß dies mit der Senderumstellung zu tun hat und hoffe, daß die Technik das in ein paar Tagen hinkriegt. Ansonsten habe ich mit DVB-T ein echtes Problem. Oder umgekehrt. Meine Geräte sind es jedenfalls nicht. Die Ton-Bild-Asynchronität tritt sowohl bei Siemens M740AV als auch Hyundai 110 als auch bei einem Aldi-Receiver und mit verschiedenen Fernsehern auf.

    Weiß jemend in diesem Forum etwas Verbindliches, woher das kommt und wie lange wir uns damit noch rumquälen müssen?

    :mad:
     

Diese Seite empfehlen