1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild springt und flackert bei DVB-T

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von sealright, 24. März 2008.

  1. sealright

    sealright Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo ich habe einen Humax F3-Fox DVB-T Receiver und eine Kathrein Zimmerantenne. Das Ganze steht im Empfangsgebiet Köln/Bonn. Angeschlossen ist es mit einem hochwertigen SCART-Kabel an einen etwas älteren Röhrenfernseher.

    Jetzt ist das Problem, dass ich bei manchen Kanälen nur ein flackerndes Bild bekomme, welches über den Schirm wandert. Erkennen kann man natürlich nicht. Es tritt nicht bei allen Kanälen auf. Der Empfang, sowohl von der Signalstärke, als auch von der Signalqualität liegt zwischen 85% und 100%. Ich habe auch mehrfach den Receiver auf die Werkseinstellung zurückgesetzt, doch leider ohne Erfolg. Daher gehe ich davon aus, dass es am Empfang und der Antenne nicht liegen kann. Es muss irgendwo entweder an dem Receiver oder an der Verbindung zum Fernseher liegen. Das SCART-Kabel wurde auch schon mehrfach gewechselt.

    Wie gesagt, das Komische daran ist, dass es 1. nicht bei allen Kanälen auftritt und 2. manchmal ganz normal funktioniert, heißt, ich bekomme auf einmal alle Programme glasklar rein und am nächsten Tag funktionieren wieder nur die Hälfte der Kanäle vernünftig.

    Kennt jemand das Problem??
     

Diese Seite empfehlen