1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild per HDMI, Ton wireless?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von PeterMichael, 16. Februar 2008.

  1. PeterMichael

    PeterMichael Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Itzehoe
    Anzeige
    Nächste Woche bekomme ich einen neuen PC. Das 10m HDMI-Kabel (PC hat DVI-Ausgang, HDMI wird mittels Adapter angesteckt) steckt schon im LCD (Sony). Es ist keinen cm zu lang. Der HiFi Verstärker (Yamaha) steht 2m weiter weg (also 12 m vom PC, will man Kabel nicht quer über den Fliesen-Fußboden verlegen ...).

    Wie bringe ich das Audio-Signal zum Verstärker?
    Von Logitech gibt's das "Wireless Music System for PC", das ich schon kenne und daran nichts zu kritisieren habe. Die "Luftline" PC zu Verstärker beträgt 4m.

    Das Logitech-System an den USB des PC angeschlossen, würde der Ton also wireless gesendet werden, das Bild dagegen per HDMI.

    Frage:
    Mache ich einen Denkfehler - kann es beispielsweise passieren, dass Ton und Bild NICHT synchron übermittelt werden.
    Was seht Ihr als Alternative an?
     
  2. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Bild per HDMI, Ton wireless?

    Audio wireless zu übertragen ist eine Entscheidung die man nach Wohnlage treffen sollte und oft nicht empfehlenswert ist.

    Ich empfange mit meinem Funkkopfhörer (der einen eingebauten Tuner hat :winken:) z.B. das Babyphone einer Nachbarin. Babysprache, also die Geheimsprache zwischen Mutter und Baby, kann sehr unterhaltend sein, ich wußte gar nicht wie viele Wörter es mit Ü gibt. Und ich höre auch nur die Mutter, die entweder sitzengelassen worden, oder die mit einem Kapitän bzw. mit einem Rabenvater verheiratet ist. Vermutlich empfängt die Frau auch das Audiosignal der Sender, in die ich reinzappe. Was dies sich wohl denkt, denn immer nur Tagesschau sehen tue ich ja nun auch nicht.

    Wireless kann sehr unterhaltsam sein!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2008
  3. hugo13

    hugo13 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    344
    AW: Bild per HDMI, Ton wireless?

    @PeterMichael,

    Viele TVs haben doch ein SPDIF-Out, hat dein Sony so etwas, wenn ja dann könnte man vielleicht ja so zum Verstärker kommen?

    Hugo
     
  4. PeterMichael

    PeterMichael Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Itzehoe
    AW: Bild per HDMI, Ton wireless?

    Er hat Audio-Ausgangsbuchsen.
    Macht das nicht einen klanglichen Unterschied, ob ich vom TV an den Verstärker gehe oder direkt am Verstärker anstöpsele? Andersrum gefragt bzw. klarer formuliert: Kann es nicht sein, dass auf diesem Weg das Audiosignal verschlechtert wird, dadurch das der Sony das Signal "manipuliert" oder ist es üblich, dass das Signal sozusagen direkt durchgeschleift wird?
    (Ist das verständlich ausgedrückt?)
     
  5. hugo13

    hugo13 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    344
    AW: Bild per HDMI, Ton wireless?

    Hmm, muss man ausprobieren.

    Auf jedem Fall wird ein 12m Analog-Kabel Verluste bringen, die Wireless- Übertragung auch aufgrund von 2maliger Wandlung wie auch das Schleifen über den Fernseher, dafür geht es erstmal 10m Digital, was keine Verluste bringt.
    Aber einfach ausprobieren. Verluste ja, aber ob sie hörbar sind, ist eine andere Frage.

    Viel Glück.

    Hugo
     

Diese Seite empfehlen