1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild nicht zufriedenstellend!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Alex1990, 18. August 2009.

  1. Alex1990

    Alex1990 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute!
    Ich nutze seit längerem einen Digicorder S2 an einem Baumarkt 4Fach LNB. Mit dem Bild war ich an meinem Baumarkt Röhrenfernseher für die Verhältnisse immer sehr zufrieden, nun habe ich mir jedoch einen LG 26LG3000 LCD-Fernseher angeschafft und bin mit dem Bild nicht wirklich zufrieden. Es ist nicht richtig scharf und die Farben sind nicht wirklich klar. Ich hatte wirklich mehr von dem Fernseher erwartet und frage mich jetzt, wo der Fehler im System liegt, alle Komponenten, bis auf das LNB, sind ja hochwertig, ist es also das LNB?
    Habe mal DVDs über VGA vom Notebook abgespielt, das Bild ist super.
    Oder ist das Scart-Bild einfach immer so mies?

    Danke im Vorraus
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bild nicht zufriedenstellend!

    Da die Projektionsfläche des LCD größer als das gesendete Bild ist, muß skaliert werden, soll es bildschirmfüllend dargestellt werden. Dies machen nicht alle Upscaler gleich gut. Bildverbesserer im TV solltest Du versuchsweise deaktivieren. Das gesendete Bild entspricht in seiner Größe der 16/9 Röhre. Das LNB hat mit der Bildqualität nichts zu tun, denn dies wird ja erst im Receiver reproduziert.
     
  3. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bild nicht zufriedenstellend!

    Hallo,

    die Qualität des dargestellten Bildes, der subjektive Bildeindruck, hat nichts mit dem LNB zu tun. Das LNB empfängt nur bestimmte Frequenzen, verstärkt diese und leitet sie weiter

    Dein "Problem" haben viele, die von der Röhre auf ein hochauflösendes Gerät umsteigen:
    - Beim Digicorder S2 im Menü bei Bildeinstellung Farbformat RGB wählen
    - 21poliges, RGB fähiges, einzeln abgeschirmtes Scartkabel verwenden (sichtbarer Unterschied zu billigen Beipackkabeln!)
    - Evtl alle künstlichen "Bildverbesserer" im TV Bild Menü mal deaktivieren, Bildeinstellung "Schärfe" nach Geschmack korrigieren

    Ideal wäre natürlich ein HDTV Receiver mit HDMI Verbindung zum TV Gerät. Hier zeigt der LG erst, bei HD Sendern mit entsprechendem Filmmaterial, was er leisten KÖNNTE in der Bildqualität
     
  4. Alex1990

    Alex1990 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bild nicht zufriedenstellend!

    Aber wieso schafft es die Röhre, ein so scharfes Bild darzustellen und ein LCD nicht?

    Das Scart-Kabel ist tatsächlich so ein beipackteil, darum werde ich mich mal kümmern.

    Der Receiver hat auf RGB-Einstellung eher ein schlechteres Bild als auf S-VHS.

    Bild"verschönerer" habe ich ausgeschaltet, macht wenig Unterschied.

    Mein Bild sieht irgendwie aus wie ein sehr komprimiertes JPG-Foto, d.h. manchmal verpixelt hin und wieder streifig, ist aber auch zeitweise Senderabhängig.
    Ich habe damals in Physik gelernt, dass der Receiver die meisten Daten selbst zu den vorhandenen dazu erstellt, wie eine Art Sampler, das würde ja bedeuten, dass er vom LNB nur schlechtes Signal empfangen könnte und deshalb das Bild so "komprimiert" aussieht, oder seh ich das falsch?
     
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bild nicht zufriedenstellend!

    Ganz einfach: bei der Röhre entfällt das Skalieren, das künstliche Vergrößern des Bildes. Das gesendete Bild entspricht exakt dem Bildröhrenformat. Beim LCD ist das ja nicht so, seine Projektionsfläche ist größer als das gesendete Bild. Anderenfalls wäre er ja nicht HD-tauglich.

    P.S.: Das LNB hat mit dem Bild nicht das Geringste zu tun, denn das LNB empfängt ja keine Bilder, sondern lediglich modulierte Träger, die es zum Transport im Koax umsetzt. Die Art der Modulation ist für das LNB Nebensache. Erst im Receiver werden Bilder reproduziert und via Scart mit maximal 720x576 pixel ausgegeben. Den Rest macht der LCD.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2009
  6. Alex1990

    Alex1990 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bild nicht zufriedenstellend!

    Ah Also geholfen hat schonmal, die Schärfe nicht auf 100% einzustellen, das Bild wirkt jetzt viel klarer, habe auch die anderen Parameter ausprobiert und das Bild ist jetzt schon um einiges besser, werde mir noch ein hochwertiges Scart-Kabel zulegen, dann werde ich hoffentlich zufrieden sein;-)
     

Diese Seite empfehlen