1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild läuft, scrollt, vertikal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Med-Ion, 22. September 2008.

  1. Med-Ion

    Med-Ion Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo, habe ein plötzliches techn. Problem: bei hellen Bildsequenzen und (vermutlich) stärkeren Sendern kippt neuerdings das Bild weg und "läuft" durch bis eine dunklere Sequenz kommt. Da mein großer Fernseher gerade kaputt gegangen ist haben wir einen kleinen mobilen SONY angeschlossen, bei dem großen war der Effekt auch schon, nur nicht so häufig. Es wurde nichts verändert, das Problem trat plötzlich auf. Ich schließe den Fernseher aus und tippe auf den Receiver, kann es auch vom LNB (2 an Schüssel) oder vom diseq kommen? Bin ratlos. Habe den Receiver Medion FTA 3010 heute geöffnet, gesäubert und nach sichtbaren Fehlern ober- und unterhalb der Leiterplatte gesucht-ohne Erfolg. Welches Bauteil diesen Fehler verursacht-keine Ahnung , beim TV würde ich Laie "Zeilentrafo" sagen und was meint der Fachmann. Bitte um schnelle Hilfe.

    80er Schüssel, 2 universal LNB, Medion Receiver FTA 3010,
     
  2. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Thüringen/Drei Gleichen
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Bild läuft, scrollt, vertikal

    Kann es sein dass du das Signal erst über 75Ohm(HF) vom Receiver an einen Videorecorder und dann an den TV über ein anderes 75 Ohm Antennenkabel einspeist, vielleicht überlagern sich hier die Frequenzen vom Videorecorder und Receiver?

    Bei meinem alten Humax BTCI 5900 konnte ich die Ausgabe der HF-Frequenz im Receivermenü anpassen, der VCR hat manchmal ne Stellschraube hinten oder es geht auch im Menü, das wäre mein Gedanke!
     
  3. Med-Ion

    Med-Ion Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Bild läuft, scrollt, vertikal

    Hallo delantero, nein, das Kabel geht in den Receiver, dann mittels Scart direkt an den TV. Das Problem trat ja auch plötzlich auf - ohne dass ich irgend etwas geändert hätte. Danke Dir, dachte schon es antwortet gar keiner auf mein Prob.

    Ich wollte einfach mal 'ne fachmännische Auskunft, ob ich meinen alten Medion Receiver in die Tonne treten soll oder es eine andere Ursache geben kann, z.B. der vorgeschaltete Umschalter oder gar eins oder beide LNB's oder einer mir sagt welches Teil im Receiver dem Lötkolben zum Opfer fallen muß/kann. Ich mag nicht umsonst einen neuen Receiver kaufen, wenn der gar nicht die Ursache ist.
     
  4. Seelitz

    Seelitz Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Seelitz
    AW: Bild läuft, scrollt, vertikal

    Bei diesem Effekt kommt nur Receiver oder Fernseher als Fehlerursache in Frage. Bei ganz alten analogen Receivern, gab es so was öfters (Synchronimpulse wurden durch Übersteuerung gestaucht), konnte man aber meistens im Receiverinnern richtig einstellen.
     

Diese Seite empfehlen