1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild läuft 2x schneller als Ton

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von InfinityMO, 11. April 2005.

  1. InfinityMO

    InfinityMO Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo,

    habe folgendes Problem. Ich nehme folgendermassen Filme von meiner DBox2 auf meinen PC auf.

    Aufzeichnen mit JTJG und udrec eingestellt auf PES Packetized Elemantary
    Anschliessendes demuxxen mit ProjectX
    Dann schneiden mit MPEG2-Schnitt
    Abschliessend brennen mit DVDLabPro.

    Nach dem schneiden mit MPEG2-Schnitt läuft der Film mit der doppelten Geschwindigkeit ab, während der Ton normal abgespielt wird. Nach dem demuxxen funktioniert jedoch alles noch einwandfrei.
    Vielleicht sollte ich noch erwähnen das ich immer die AC3 Spur zum Film verwende.
     
  2. InfinityMO

    InfinityMO Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Bild läuft 2x schneller als Ton

    Hallo nochmal,

    hab jetz noch ein bischen rumexperimentiert, und anscheinend tritt das Problem immer dann auf, wenn ich ac3 Ton dazumuxxe. Mit Stereo Tonspur läuft alles normal.
    Hab zum schneiden auch schon Cuttermaran und DVDLabPro verwendet. Aber an dem liegts scheinbar eh nicht.

    Mir ist übrigens auch noch aufgefallen das im MPEG Video Wizard die AC3 Spur länger als die Video Spur ist wenn ich sie da einfüge.
    Habe auch nur von ORF1 bis jetzt aufgenommen.
    Wenn ich mir den Stream "live" anschaue (z.B. mit VLC) ist alles normal.
     

Diese Seite empfehlen