1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild in Bild -Fernseher und DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von HansH, 19. Mai 2004.

  1. HansH

    HansH Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Ich habe hier einen Bild in Bild-Fernseher (mit zwei eingebauten Tuner), denn ich vor ein paar Jahren bei Aldi gekauft habe.

    Funktioniert der Fernseher mit DVB-T?

    Ich könnte mir vorstellen, daß wahrscheinlich das Bild in Bild nicht mehr funktionieren wird.

    Gruß
    HansH
     
  2. Gerhard G.

    Gerhard G. Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Linsengericht
    Hallo Hans,

    funktionieren wird der Fernseher auch mit DVB-T, aber das Bild-im-Bild-Feature ist nicht mehr so einfach zu realisieren. entt&aum

    Lösung 1: Du verwendest zwei DVB-T-Receiver mit HF-Modulatoren, die Du auf verschiedene Ausgabekanäle einstellen kannst. Am Fernseher stellst Du diese als Emfangskanäle ein und kannst das eingebaute Bild-im-Bild nutzen.
    Nachteile: eingeschränkte Bildqualität, Fummelei mit drei Fernbedienungen. wüt

    Lösung 2: Du verwendest einen DVB-T-Twin-Receiver mit Bild-im-Bild-Schaltung, z.B. den Topfield TF5000PVRt.
    Nachteil: Hoher Preis entt&aum
    Vorteil: Tolles Gerät breites_ , nur noch eine Fernbedienung, Bild-im-Bild geht auch mit einem anderen Fernseher.

    Guten Empfang!

    Gerhard
     
  3. HansH

    HansH Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Köln
    Danke für Deinen schnellen Hinweis. Ich hatte mir schon entsprechendes gedacht.

    Die "Bild in Bild" Funktion ist zwar ganz nett, aber ich werde auch ohne überleben. Und früher oder später werden Twin-Receiver preislich interessanter sein.

    Danke und Gruß
    Hans
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die PIP Funktion sollte auch über Scart gehen.


    Blockmaster
     
  5. lussi

    lussi Junior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Braunschweig
    @-Blockmaster-
    "Die PIP Funktion sollte auch über Scart gehen."

    ... natürlich nur, wenn dies ein Feauture der DVB-T- Box ist ... .

    Ich stimme ansonsten Gerhard G. zu.
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    ??

    Wenn ein TV PIP mit 2 Tuner hat, kann er (normalerweise) nicht nur ein PIP Bild vom 2. Tuner in das Bild vom 1. Tuner einblenden sondern auch ein PIP Bild von 2. Scart Anschluss in das Bild vom 1. Scart Anschluss.

    Was dann am Scart Anschluss hängt ist egal.

    Blockmaster
     
  7. struppel

    struppel Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Köln
    Bild-im-Bild vom SCART-Anschluß? ... das macht mein Fernseher, auch beim Aldi gekauft - aber erst letztes Jahr - nicht.

    Ich kann mir nur Bilder einblenden, die ich via TV-Modulator in einen Fernsehtuner schicke. Anders gesagt:

    Wenn ich mit meinem Aldi-Fernseher nicht auf PiP verzichten könnte, bräuchte ich zwei DVB-T-Receiver mit TV-Modulator wie DigiPal 1 oder einen KAbelanschluß.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich kann bei meinem Panasonic auch alle Quellen wählen um das Pip darzustellen. Ich kann mir nicht vorstellen das man das "festverdrahtet". sch&uuml
    Gruß Gorcon
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Wie wäre es mit:

    Ein Fernseher,zwei DigiPal = Eine Fernbedienung !

    läc

    frankkl
     

Diese Seite empfehlen