1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild der aufnahme beschneiden (Croppen) mit VirtualDub

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von spongebob, 19. Dezember 2004.

  1. spongebob

    spongebob Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    -
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte das Bild einer digitalen Aufnahme beschneiden (Schwarzer Balken in dem das Sender-Logo ist). Hierfür wollte ich eigentlich VirtualDub benutzen.

    Ich habe das Video (habe es mit *.mpv und *.m2p versucht) geladen und im Filter Null Transform ausgewählt und dann wie gewünscht das Bild beschnitten (64 pixel von oben und 56 Pixel von unten).

    Ich möchte das Bild nicht neu encoden und stelle deshalb im Video-Menü auf "direct stream copy".

    Wenn ich dann unter File-> Save as AVI auswähle und es speichern möchte, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    The Source video stream uses a compresion algorithm which is not compatible with AVI files. Direct stream copy cannot be used with this video stream.

    Das Video habe ich übrigens mit ProjectX aus dem TS-File erstellt.

    Was mache ich falsch bzw. was kann ich tun?

    Grüsse und danke für die Antworten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2004
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Bild der aufnahme beschneiden (Croppen) mit VirtualDub

    wieso in AVI speichern, hast du zuviel Platz auf deiner Festplatte. :D
    Dann ist es doch DVD konform (mpg).
    Wenn du das Bild beschneidest wird auf alle fälle neu kodiert.
    Du musst also in mpg2 speichern.
     
  3. RyoBerlin

    RyoBerlin Guest

    AW: Bild der aufnahme beschneiden (Croppen) mit VirtualDub

    japps änderungen am bild zwingen dazu neu zu codieren...

    fand ich auch ätzend aber naja.. seitdem lass ichs einfach ;-)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bild der aufnahme beschneiden (Croppen) mit VirtualDub

    Aber es wird nur das Bild neu codiert, nicht der ganze Film. ;) So ist es zu mindest bei meinem Schnittprogramm (mpeg2vcr).
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen