1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild bricht nach wenigen Minuten zusammen, läuft verzerrt über den Bildschirm

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von marauder800, 30. Januar 2011.

  1. marauder800

    marauder800 Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    folgendes Problem treibt mich allmählich zum Wahnsinn: bis vor kurzem lief mein Sat-Receiver SilverCrest SL 80/2 100CI zuverlässig und ohne Probleme seit etwa 2 Jahren. Seit kurzem bricht das Bild in der Regel nach wenigen Minuten zusammen und läuft völlig verzerrt von links nach rechts über den Bildschirm. Aus- und Wiedereinschalten des Receivers behebt das Problem wieder nur für wenige Minuten. In ganz wenigen Fällen bleibt das Bild über längere Zeiträume stabil.

    Ich dachte, dass der Receiver eventuell seinen Geist aufgegeben hat und habe mir daraufhin vor ein paar Tagen den bei real angebotenen Comag PVR2/100CI HD gekauft. Was soll ich sagen: genau das Selbe! Zwei bis fünf Minuten nach dem Einschalten wieder dieses Phänomen: das Bild bricht zusammen und läuft verzerrt über den Bildschirm.

    Ich habe noch einen einfachen Digitalreceiver Skymaster DXS23, der normalerweise in meinem Wohnwagen seinen Dienst tut. Mit dem klappt alles wunderbar, der läuft stundenlang ohne die geringsten Ausfälle. Den Fernseher möchte ich daher als Ursache auch ausschliessen, zumal DVDs problemlos wieder gegeben werden.

    Receiver und TV sind über Scart miteinander verkabelt.

    Die Signalqualität liegt bei 75%, die Signalstärke wird beim Comag mit 27%, beim Skymaster mit 90% angegeben.

    Zur Hardware:

    80cm Skymaster Spiegel mit Digital-LNB
    42" Panasonic Plasma TV Viera TH-42PX80EA
    SilverCrest SL80/2 100CI
    Comag PVR2/100CI HD
    Skymaster DXS23

    Hat jemand dazu eine Lösung?

    Vielen Dank im voraus und Gruss

    Udo.
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Bild bricht nach wenigen Minuten zusammen, läuft verzerrt über den Bildschirm

    Ausfall der Bildsynchronisation, AV-Pegel zu schwach, Schwarzschulter kann nicht mehr ausgewertet werden. Da bricht wohl eine Versorgungsspannung zusammen. In der Regel ist es, wie bei China-Billigstkisten üblich, das aus Kostengründen auf das notwendigste beschränkte Netzteil, dessen "nicht sehr hochwertige" Elkos den Geist aufgeben - besonders wenn die Kiste regelmässig warm wird oder zusätzlch noch beengt / auf einem anderen Gerät steht.

    Abhilfe 1 (für Lötkolbenschwinger): GERÄT NICHT MEHR BETREIBEN um Folgeschäden an anderen Bauteilen zu vermeiden!, Defekte Elkos per Sicht und Messgerät ermitteln, für Centbeträge austauschen, läuft wieder. Eingriffe ins Netzteil erfordern Fachkentnisse, als Laie in einem solchen Ding herumstochern bedeutet Gefahr für sich selbst und andere.

    Abhilfe 2 (für technisch unerfahrene): Kiste zum Elektronikschrott geben und neue kaufen, vorher darüber nachdenken ob eine Discounterkiste auf lange Sicht wirklich "Geld spart".

    Ich kanns nicht begreifen: Da leistet sich jemand einen "42" Panasonic Plasma TV Viera TH-42PX80EA" und womit füttert er ihn: Mit einem PER SCART ANGESCHLOSSENEN!!! Discounterreceiver. Nicht zu fassen :).
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2011
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.243
    Zustimmungen:
    564
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bild bricht nach wenigen Minuten zusammen, läuft verzerrt über den Bildschirm

    Hat er dann nicht noch Garantie? ALDI und Lidl (Silvercrest ist ja von Lidl) bieten doch 3 Jahre Garantie auf ihre Elektroartikel.
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bild bricht nach wenigen Minuten zusammen, läuft verzerrt über den Bildschirm

    HDMI-Kabel kaufen. Warum sollte man bei dem TV Scart benutzen ?
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    4.944
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bild bricht nach wenigen Minuten zusammen, läuft verzerrt über den Bildschirm

    SilverCrest SL 80/2 100CI hat kein HDMI Anschluss.;)
     
  6. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bild bricht nach wenigen Minuten zusammen, läuft verzerrt über den Bildschirm

    Aber der Andere.
     
  7. marauder800

    marauder800 Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bild bricht nach wenigen Minuten zusammen, läuft verzerrt über den Bildschirm

    Danke schon mal für eure Antworten und die konstruktive Kritik (teucom ;)) - ich werde es dann wohl mal als Erstes mit einer HDMI-Verkabelung probieren.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der 2 Jahre alte SilverCrest und der nagelneue Comag exakt den gleichen Hardwarefehler haben...
     
  8. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bild bricht nach wenigen Minuten zusammen, läuft verzerrt über den Bildschirm

    Du kannst natürlich auch mal das SCART Kabel austauschen.
    Möglich ist auch, dass der Eingan im TV eine Macke hat.
     

Diese Seite empfehlen