1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild bleibt unscharf/pixelig trotz Blue Ray DVD

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Tom-Rede, 21. April 2011.

  1. Tom-Rede

    Tom-Rede Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ich bin ein Neuling auf dem Gebiet des HD Fernsehens und habe eine Frage bezüglich meines
    Sony KDL40BX400 -TV Gerätes.

    Datenblatt auf Chip.de:
    Sony KDL-40BX400 - Datenblatt - CHIP Online

    Ich habe mir zur Bildkalibrierung ein Testbild (First Check Testbild) von Burosch auf den USB Stick gezogen und es auf dem Sony aufgerufen und das Bild nach den Anweisungen auf der Burosch-Seite eingestellt.

    Diese Einstellungen, bei dem wir das Bild für scharf und farblich sehr gut abgestimmt hielten, übertrugen wir dann auf den HDMI Anschluss des Blue-Ray Players (LG BD550).

    Als wir dann eine Blue-Ray Disc abgespielt haben war das Startbild der Blue-Ray Disc glasklar und so wie man es erwartet.
    Der Film selber war leider alles andere als scharf. Man sah die typischen Artefakte und Pixel und das Bild wirkte ständig "krisselig" und schwammig.

    Den Blue-Ray Player habe ich unter dem Setup auf 1080p(da der Fernseher einen Aufkleber 1080p hat)eingestellt, die Farbeinstellung auf YCbCr, die Herzzahl auf 50Hz und das Bild auf 16:9 Original.



    Meine Frage ist nun was mein Fehler war? Habe ich etwas grundlegendes falsch gemacht?

    Ich habe über den Sony eigentlich nur gutes gelesen, vor allem was das Bild betrifft.

    Daher würde ich mich über einen Rat sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tom
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bild bleibt unscharf/pixelig trotz Blue Ray DVD

    Zuerst mal, es heißt "Blu-ray", auch wenn die Box Blue (Blau) ist, gibt's das "e" bei dem Medium selber nicht.

    Zum Thema, es gibt sehr gute und leider auch sehr schlechte "Blu-ray" Discs. Wenn das Intro gut war, der Film aber schlecht, würde ich mal sagen, die Blu-ray ist schlecht, aber die Technik funktioniert. Blu-ray bedeutet leider nicht, dass das was auf der Disc ist, immer eine sagenhafte Bild+Ton Qualität hat. Oftmals nimmt man das alte DVD Master und packt es auf die BD. Nur wenn Filme neu abgetastet werden, lassen sich da wirklich gute BD draus machen. Aber auch manche Neuabtastung ist nicht das Gelbe vom Ei, weil z.B. das Master schon so schlecht ist oder bei der Retauration geschlampt wurde oder oder.

    Richtig gut sind i.a.R. Zeichentrick Filme wie Cars, Ratatouille, Wall-E, Oben, Ich, Planet 51 Das große Krabbeln, usw.
     
  3. Tom-Rede

    Tom-Rede Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bild bleibt unscharf/pixelig trotz Blue Ray DVD

    Danke für die Information,

    Das Blu-Ray werde ich mir merken ;)

    Also würdest du auch ausschließen dass ich etwas wichtiges vergessen habe bzw. falsch eingestellt habe? Ich dachte auch daran, dass man das Tv Gerät auf die 560,720 oder 1080 Pixel einstellen kann und mein Sony evtl auf einer zu niedrigen Pixelzahl eingestellt ist. Jedoch habe ich bemerkt,dass wenn ich den Blu-Ray Player einschalte und auf den HDMI Kanal wechsele, oben links im Bild 1080p angezeigt wird. Der Fernseher sollte also somit auf 1080p eingestellt sein, richtig?

    Zur BD:
    Also die DVD kostete auch nur 1,50 zum ausleihen anstatt der üblichen 2Euro für andere Filme, es kann sein dass das mit der Qualität zusammenhängt. Ich werde heute Abend eine andere BD ausleihen und mal sehen ob es eine Verbesserung gibt. Ich werde mich auf jeden Fall noch einmal melden.

    Danke soweit und einen schönen Abend.

    Tom
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bild bleibt unscharf/pixelig trotz Blue Ray DVD

    "Blu-ray" nicht "Blu-Ray"

    Blu-ray Player fix auf 1080p und für Filmsachen auch 24 (23,976) Frames erlauben. Das muss man meistens extra im Player aktivieren.

    Jup, 1080p, 50 Frames oder bei Film 24 bzw. 23,976 Frames

    Keine Ahnung, meine im Internet ausgeliehen BD kosten immer gleich viel, egal ob gut oder schlecht.
     
  5. Tom-Rede

    Tom-Rede Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bild bleibt unscharf/pixelig trotz Blue Ray DVD

    Danke nochmal für deine Tipps,
    das Bild hat sich schon verbessert, ich habe etwas mit den vorgefertigten Einstellungen herumgetestet und mir "Oben" ausgeliehen, mit der darauf befindlichen Optimierungshilfe für Bild und Ton habe ich nochmal eine Verbesserung erzielen können.

    nun bin ich auch zu frieden mit dem Bild und hab etwas mehr über die Technik gelernt.

    Dank dir

    schönes Osterwochenende
    Tom
     

Diese Seite empfehlen