1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BGH erleichtert Verarbeitung von Popsongs zu Klingeltönen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Dezember 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.676
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Karlsruhe - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat der Musikindustrie die Verarbeitung von Popsongs zu Handyklingeltönen deutlich erleichtert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: BGH erleichtert Verarbeitung von Popsongs zu Klingeltönen

    kann man doch selber machen, auch ohne Jamba!
    CD in mp3 konvertieren, zurechtschnippeln und aufs Handy kopieren, Fertig! :winken:
     
  3. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.556
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: BGH erleichtert Verarbeitung von Popsongs zu Klingeltönen

    Oder man läßt die Finger ganz von diesem Kinderkram. Sowas ist pure Zeitverschwendung. Vielleicht lädt sich manch einer hier bald ein anderes Pupsgeräusch in seinen Körper? Bem Sitzen auf der Schüssel dann zu den Klängen von geschnipseltem "Allein allein"?
     
  4. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: BGH erleichtert Verarbeitung von Popsongs zu Klingeltönen

    Mobiltelefone haben von Haus aus nicht gerade sehr ansprechende Klingeltöne.
    Warum nicht das Lieblingslied als Klingelton benutzen? Spricht doch nichts dagegen :D
    Was ich nur verwerflich finde, ist ein Konzern, der mit Klingeltönen Kinder abzockt und sich das Ganze mit 3 Euro pro Woche vergüten lässt
     

Diese Seite empfehlen