1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BFS auf Astra - schlechterer Encoder oder Receiver defekt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dixie, 19. April 2011.

  1. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Seit ca. zwei Wochen fällt mir immer wieder auf, daß sogenannte »stehende Schriftzüge«, also Unbewegliches, im Bayerischen Fernsehen auf Astra (Nord- und Südvariante sind gleichermaßen betroffen) auf Flachbildschirmen »gerastert« erscheinen, also irgendwie nicht mehr richtig en- bzw. decodiert werden.

    Bei den »Telekolleg«-Sendungen sind die eingeblendeten Tafeln häufig nur noch schwer lesbar, aber auch im Moment ist in der »Münchner Runde« ebendieser Schriftzug links unten sowie das Logo daneben deutlich als stark gerastert zu erkennen.

    Liegt dies an meinem Receiver, oder ist dies bei anderen (auf LCDs) ebenso zu erkennen?
     

Diese Seite empfehlen