1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bezahl-Sender Sky macht der Bundesliga Sorgen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Juppiklein, 5. Dezember 2009.

  1. Juppiklein

    Juppiklein Gold Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anzeige
    Bezahl-Sender Sky macht der Liga Sorgen


    Der vorzeitige Abgang des Vorstands-Vorsitzenden Mark Williams beim Pay-TV-Unternehmen Sky sowie die Meldungen, dass der Sender pro Tag rund eine Million Euro Verlust fabriziert, beunruhigt die gesamte Bundesliga.

    Zurecht! Denn mit 220 Millionen Euro pro Saison ist Sky (früher Premiere) der wichtigste Geldgeber unserer Profi-Vereine.

    Ein Scheitern würde die Liga deshalb in ihrer Existenz bedrohen.

    Hoffnung macht die Tatsache, dass Sky im vergangenen Quartal 200.000 Neukunden zu vermelden hatte.

    Es gingen zwar gleichzeitig rund 130.000 Abonnenten von der Fahne – aber die Zahl 200.000 wird als Indiz dafür verkauft, dass Bezahl-Fernsehen in Deutschland doch eine Chance hat.

    Der entscheidende Durchbruch ist dies natürlich noch lange nicht.

    Und bei der Deutschen Fußball-Liga (DFL) steht die Sky-Krise schon lange ganz oben auf der Themenliste.

    Jetzt sollen die Vereine deshalb zu Unterstützungsmaßnahmen ermuntert werden.

    Sie sollen z.B. Sky-Abos in den Fan-Shops anbieten und aktive Werbung bei den Fan-Clubs machen.
    Alle Bundesliga-Spielberichte der Saison 2009/10 im Überblick

    Ein DFL-Insider bringt die Problematik auf den Punkt: „Die Vereins-Manager nehmen zwar jedes Jahr sehr gerne den dicken Scheck in Empfang. Aber einige tun zu wenig dafür, dass der Scheck auch im nächsten und übernächsten Jahr noch kommt.“

    Quelle: http://www.bild.de/BILD/sport/fussb...r-pay-tv-sky/macht-der-bundesliga-sorgen.html

    Besonders lustig ist das Vorhaben, bei den Fan-Clubs und in den Fan-Shops zu werben.

    Mott: "Bundesliga bei Sky. Für lumpige 32,90 Euro monatlich sehen sie de Bundesliga. Ein echtes Schnäppchen."
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2009
  2. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.385
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Bezahl-Sender Sky macht der Bundesliga Sorgen

    Der DFL geht der ***** aber ganz schön auf Grundeis! :):):)

    Die DFL sollte einfach doch die Preise für die BL-LIVE-Rechte senken!
     
  3. Juppiklein

    Juppiklein Gold Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bezahl-Sender Sky macht der Bundesliga Sorgen

    Da stimme ich zu.

    Wobei man festhalten muss, dass die DFL den Preis genommen hat, den Premiere freiwillig geboten hat. Das würde jeder Verkäufer so machen.

    Niemand hat Premiere gezwungen, so hoch zu bieten.
     
  4. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Bezahl-Sender Sky macht der Bundesliga Sorgen

    Vor allem, was sollen Fan-Clubs mit Sky-Abos?!
    Die Fan-Clubs sind doch sowieso bei ihrem Verein live im Stadion und den Rest schauen Sie gemeinsam in ne Sportsbar oder wo anders. Aber keiner wird im Ernst für 32,90 sowas haben wollen. Selbst für 20 € wäre es für manche zu teuer...
     
  5. Juppiklein

    Juppiklein Gold Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bezahl-Sender Sky macht der Bundesliga Sorgen

    20 Euro würde neue Kunden bringen.

    32,90 Euro für Bundesliga only ist jedoch so was von realitätsfern ...

    Bevor jetzt wieder alle darauf hinwiesen, dass die Rechte ja so teuer waren:

    Der Einkaufspreis interessiert den Fan nicht. Das hat Premiere/Syk sich selbst eingebrockt. Es war völlig überflüssig, diesen Preis zu bieten.

    Bei meinen Einkäufen interessiert mich der Einkaufspreis eigentlich nie. Mir ist wichtig, was ich zahlen soll. Dann entschiede ich, ob mir das Produkt wert ist, was der Verkäufer haben will.

    Nachtrag:

    Mir kommt da gerade so der Gedanke, dass sich die nächste Rabattaktion abzeichnen könnte.

    "Exklusiv für Mitglieder von Fan-Clubs: Bundesliga zum Preis von xxxx Euro."

    Ach, Quatsch. Ich hatte vergessen, dass es ja keine Rabatte mehr gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2009
  6. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: Bezahl-Sender Sky macht der Bundesliga Sorgen

    Vor allem dürften viele Fußball-Vereine selbst ein Kneipenabo haben.
     
  7. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.228
    Zustimmungen:
    584
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bezahl-Sender Sky macht der Bundesliga Sorgen

    Ja, das haben die Massen an Arena-Kunden ja demonstriert.
     
  8. Juppiklein

    Juppiklein Gold Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bezahl-Sender Sky macht der Bundesliga Sorgen

    Nicht zuletzt dank Sat-Abzocker-Gebühr ist Arena gescheitert. Das war auch gut so.
     
  9. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bezahl-Sender Sky macht der Bundesliga Sorgen

    Und den Amateuren nehmen sie durch die schei..ss Sonntagsspiele auch noch die letzten Zuschauer wech.
    Kack DFL und Sky!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2009
  10. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bezahl-Sender Sky macht der Bundesliga Sorgen

    BuLi gab es doch vor der Umbenennung eine zeitlang für 19,99 € - der Ansturm ist ausgeblieben.

    Und zu den Amateuren: Die Landesliga Süd in Bayern spielt fast immer samstags um 15:00 Uhr - Zuschauer kommen trotzdem.
     

Diese Seite empfehlen