1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beyerdynamic: Neuer Kopfhörer DTX 501p

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Juni 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Audio-Spezialist Beyerdynamic will mit dem DTX 501p einen weiteren portablen Kopfhörer anbieten, der sowohl mit zeitlosem Design, als auch mit sauberem Klangbild punkten soll.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. stoergeraeusch

    stoergeraeusch Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Beyerdynamic: Neuer Kopfhörer DTX 501p

    Eine Schwachstelle bei allen mobilen Kopfhörern ist das nicht austauschbare Anschlußkabel. Daß es zu Kabelbrüchen kommen kann, läßt sich wohl kaum vermeiden, aber daß man dann den ansonsten noch guten Kopfhörer wegschmeißen kann, schon. Bei einem Sennheiser PX 200-II war das bereits nach weniger als einem Jahre der Fall, obwohl ich ihn immer sorgfältig behandelt hatte. Bei dem Vorläufer PX 200 (der vom Klang her übrigens besser war) hat das Kabel auch nur ein Jahr gehalten; ich konnte jedoch zweimal einen (wenn auch klobigeren) Ersatzstecker anlöten. Zuletzt ist das Kabel oben am Hörer gerissen (die blanke Kupfer-Abschirmung ist sichtbar). Beim PX 200-II ist das Kabel aber so filigran, daß Selberlöten kaum noch möglich ist. Bei den großen Sennheiser-Kopfhörern läßt sich das Kabel austauschen - warum nicht auch bei den kleinen, die ja i.d.R. mehr beansprucht werden?
     
  3. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Beyerdynamic: Neuer Kopfhörer DTX 501p

    Das ist zwar richtig, aber Beyerdynamic verarbeitet um Längen besser als Sennheiser. Es liegen nicht nur Welten im Klang zwischen diesen beiden Herstellern, auch die Verarbeitung ist inetwa so weit auseinander wie zwischen Dacia und Mercedes.
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Beyerdynamic: Neuer Kopfhörer DTX 501p

    Schaut man sich die Kundenrezensionen bei Amazon an hat der "Mercedes" beim Kabel wohl die gleichen Probleme wie alle anderen auch. :(
     

Diese Seite empfehlen