1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bewerbung erstellen-benötige Hilfe

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Dirk68, 7. Juli 2013.

  1. Dirk68

    Dirk68 Guest

    Anzeige
    folgendes Problem: habe meine Dokumente per windows (150dpi) gescannt und versuche daraus nun eine PDF-Datei zu erstellen. Nutze hierzu PDF-Creator. Die mit 150dpi gescannten Dokumente sind alle 100 bis 200 kb groß. Jage ich sie dann durch den PDF-Creator, werden sie deutlich größer und die fertige PDF-Datei ist dann über 5mb groß. Wie bekomme ich es also hin, dass meine PDF-Datei deutlich kleiner wird? Bin für jeden Hinweiß dankbar!
     
  2. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bewerbung erstellen-benötige Hilfe

    Unter Einstellungen / Profil / Formate / PDF / Komprimierung kannst du Einstellungen zu Bildern vornehmen.

    Ich benutze zum Erstellen von PDF meistens das Programm Draw von LibreOffice / OpenOffice, kopiere die Images in die einzelnen Folien und benutze die PDF-Erzeugung des Programms. Ist zwar umständlicher, mit dem Ergebnis war ich aber immer zufrieden.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bewerbung erstellen-benötige Hilfe

    Man kann auch die eingescannten Bilder direkt bei Word einfügen und dann als PDF abspeichern. ;)
     
  4. Malganis

    Malganis Guest

    AW: Bewerbung erstellen-benötige Hilfe

    Versuch mal PDFTK Builder. Da wird meines Wissens nach beim Zusammenstellen nix mehr konvertiert.
     
  5. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Bewerbung erstellen-benötige Hilfe

    danke für die Hinweise. Hab's mit PDF24 gut hinbekommen...
     
  6. DannyD

    DannyD Guest

    AW: Bewerbung erstellen-benötige Hilfe

    Warum einfach, wenns auch...:confused:
     
  7. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bewerbung erstellen-benötige Hilfe

    Weil es so immer gut funktioniert hat. So gehe ich auch meistens vor :)
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bewerbung erstellen-benötige Hilfe

    Ich hab in meiner Scanner-Software eine Einstellung bei der Ausgabe in PDF, die die Dokumente extrem komprimiert. Dann kommt z.B. ein Zeugnis mit 200kB aus, ist aber dennoch problemlos lesbar.

    Was das für ein Algorithmus ist, kann ich leider nicht sagen. Es ist jedenfalls kein JPEG.

    Es handelt sich übrigens um einen EPSON-Scanner.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bewerbung erstellen-benötige Hilfe

    Eben, wenn man kein Adobe hat ist das die beste Möglichkeit, besonders dann wenn man unterschiedlich große Bilder gescannt hat, ansonsten wird die PDF nämlich recht unansehnlich weil dessen Format ständig wechselt.
    Meine Scannersoftware kann leider auch nur Bilder speichern oder als PDF, aber eben nichts zusammenfügen.
    Allerdings sind die PDFs auch alle markierbar und kopierbar (also in reiner Textform weil da ein OCR Programm werkelt)
     

Diese Seite empfehlen