1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beule in Digidish??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Basti[08/15], 2. April 2008.

  1. Basti[08/15]

    Basti[08/15] Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    36
    Anzeige
    Hi Leute, habe mir letzte Woche bei ebay eine (angeblich) unbenutze Digidish ersteigert, gestern kam das Ding an. Leider musste ich feststellen, dass der Bereich um die oberen zwei Schrauben nach vorne, also Richtung LNB leicht ausgebeult ist. Das ganze wirkt sehr symmetrisch, man könnte fast denken das wäre vom Werk aus schon so geformt, andererseits wäre das wohl ziemlicher Unsinn bei einem Reflektor. Ich habe mal bissl gegooglet, und bei manch anderen Digidish Bildern konnte ich diese Beule auch entdecken...
    Hat jemand ähnliches bemerkt?

    Ein Montagefehler vom Vorbesitzer kann das meiner Meinung nach nicht verursacht haben, und wenn jemand raufgetreten wäre dann wäre die Beule dicker....

    Hier noch zwei Photos (Wenn man genau hinschaut, erkennt man Lichtreflektioen im Bereich der oberen Schrauben):

    http://i16.ebayimg.com/02/i/000/e3/20/14bf_1.JPG
    http://i20.ebayimg.com/01/i/000/e3/7c/3d48_1.JPG
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Beule in Digidish??

    Die Beulen stammen mit Sicherheit von unsachgemäßer Montage. Diese Verformung ist bisher bei keiner einzigen meiner vier DigiDish-Exemplare erkennbar gewesen, die ebenfalls ausnahmslos über eBay bezogen wurden.
     
  3. Basti[08/15]

    Basti[08/15] Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    36
    AW: Beule in Digidish??

    ja, das war auch mein erster Gedanke, aber egal wie man das Ding montiert, um so eine Beule zu erhalten müssten die unteren Schrauben ein ganz schönes Moment aufbringen, und das halte ich für relativ abwegig....
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Beule in Digidish??

    Ja gut - wahrscheinlich nicht unsachgemäße Montage, sondern unsachgemäßer Gebrauch. Vielleicht ist das Ding auf die obere Kante gefallen oder ...
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Beule in Digidish??

    Auf jedenfall könnte dies sehr stark dem Empfang abträglich sein.

    Bei dem kleinen Ding muss jeder Quadratmillimeter in der Form stimmen.
     

Diese Seite empfehlen