1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beule in der Schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Robby-, 22. Januar 2005.

  1. Robby-

    Robby- Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    | Kathrein CAS 90 + SG-2100A + UAS 177 +dbox 1 *DVB2000* - Kathrein CAS 012 *120cm PFA* - 85cm SEG *19,2°O + QUAD-LNB + SEG DSR 3022 |
    Anzeige
    Hi,
    ich habe eine Delle in meiner Primefocus 120cm, die delle ist ziemlich weit in der mitte habe sie schon ein wenig ausgebeult.
    Mit was für Signalverlusten muss ich rechnen?
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Beule in der Schüssel

    Das kommt wohl drauf an wie groß die Delle ist. Da musst du das Schüsselchen wohl testen um das herauszufinden.
     
  3. Robby-

    Robby- Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    | Kathrein CAS 90 + SG-2100A + UAS 177 +dbox 1 *DVB2000* - Kathrein CAS 012 *120cm PFA* - 85cm SEG *19,2°O + QUAD-LNB + SEG DSR 3022 |
    AW: Beule in der Schüssel

    ja kann sie immoment nicht aufbauen. Delle ist ca. 1cm eingedrückt.
     
  4. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Beule in der Schüssel

    Kannst du nicht versuchen es wieder etwas auszubeulen? Mit Gummihammer und so.
     
  5. Robby-

    Robby- Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    | Kathrein CAS 90 + SG-2100A + UAS 177 +dbox 1 *DVB2000* - Kathrein CAS 012 *120cm PFA* - 85cm SEG *19,2°O + QUAD-LNB + SEG DSR 3022 |
    AW: Beule in der Schüssel

    hab schon viel ausgebeult werde morgen nochmal weiter probieren, :D
    Hoffe das es nicht zu so viel signalverlust kommt.
     
  6. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Beule in der Schüssel

    Hallo,
    deine Delle kann schon etwas zu Signalverlust führen. Wenn die Delle genau in der Mitte der Schüssel ist und nicht zu groß (ca. 5cm Durchmesser), dann hast du Glück gehabt, da dieser Bereich vom LNB abgeschattet wird und nichts zur Funktion beiträgt. Wenn es außerhalb der ca. 5 cm in der Mitte ist, kannst du mit Signalverlusten rechnen. Bei 12GHz ist die Wellenlänge 2,5cm. Wenn z.B. ein Teil der Schüssel um 1,25cm (Lambda/2) verschoben ist, dann wird das Signal dadurch abgeschwächt (Auslöschung durch Überlagerung bei 180° Phasendrehung). Da die Delle jedoch nie die halbe Schüssel betrifft, wird das Signal nur abgeschwächt.
    Also schön vorsichtig ausdellen, nicht das die Schüssel verbogen wird und einen ev. Lackschaden reparieren, bevor es zu rosten anfängt.


    Gruss Panta Rhei
     
  7. Robby-

    Robby- Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    | Kathrein CAS 90 + SG-2100A + UAS 177 +dbox 1 *DVB2000* - Kathrein CAS 012 *120cm PFA* - 85cm SEG *19,2°O + QUAD-LNB + SEG DSR 3022 |
    AW: Beule in der Schüssel

    ich habe kein gummihammer kann ich die beule noch anders ausdellen ?
     
  8. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Beule in der Schüssel

    Ein Gummihammer ist schon besser, besonders wenn das Material hart beschichtet ist (Pulverlackiert). Auch helfen höhere Temperaturen als 5Grad sehr, das die Lackierung nicht splittert, Also ev. vor dem Bearbeiten mit einem Heisluftfön aufwärmen.

    Wie dick ist das Material der Schüssel denn? Und welches Material ist es? (Ev. mit einem Magnet prüfen).

    Wie ist es eigentlich passiert, das die Schüssel die Delle bekam?

    Gruss Panta Rhei
     
  9. Robby-

    Robby- Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    | Kathrein CAS 90 + SG-2100A + UAS 177 +dbox 1 *DVB2000* - Kathrein CAS 012 *120cm PFA* - 85cm SEG *19,2°O + QUAD-LNB + SEG DSR 3022 |
    AW: Beule in der Schüssel

    material ist alu, ich schätze mal 2cm dick, schüssel würde vom dach abgeseilt und ist gegen einen mast gedonnert. Kann ich auch schaumstoff auf die schüssel legen und leicht drauf hemmern.
     
  10. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Beule in der Schüssel

    Hmm, 2cm Alu, kommt mir etwas dick vor, nicht das es ein Sandwich ist aus Alu und einem Kunststoff ist. Prüf das lieber nochmal nach. Ich würd bei so einem "Schätzchen" kein Risiko eingehen und mich nach einem geeigneten Werkzeug und/oder ev. jemandem mit geschickten Händen umsehen (KFZ-Handwerker/Lackierer).

    Gruss Panta Rhei
     

Diese Seite empfehlen