1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Betty wird 4fach-Universalfernbedienung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Dezember 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Nach dem Aus der interaktiven Angebote gehört die Betty-Fernbedienung nicht auf den Müll, sondern kann zur Universalfernbedienung umfunktioniert werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.161
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Betty wird 4fach-Universalfernbedienung

    Klasse, keine seitlichen Streifen mehr am Bildschirm
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Betty wird 4fach-Universalfernbedienung

    Das klingt irgendwie bitter! :eek:
     
  4. marcel123

    marcel123 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Grimma
    Technisches Equipment:
    Humax HD PR 1000, Philips DIS 2221, Techinsat Digit MF4-K CC (Kabel), BigSat DiSEqC-Motor BS-1000,
    110 cm Antenne von Vialuna ODA 110A
    AW: Betty wird 4fach-Universalfernbedienung

    Wirklich schade um Betty TV und deren Angestellte eigentlich ein gutes Konzept gewesen.:winken:
     
  5. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Betty wird 4fach-Universalfernbedienung

    gutes Konzept? :rolleyes: Nicht wirklich :eek:
     
  6. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Betty wird 4fach-Universalfernbedienung

    find ich schon..

    ich z.b finde nichts nerviger als werbung besonders bei werbeverseuten sendern wie rtl bei de werbung (o2) sogar mitten durch die formel1 berichterstattung wandert. deshalb beachte ich sie nicht.

    betty werbung kann man mal nicht beachten, sie stört nicht.
    daher liest man sie auch mal durch.
     
  7. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Betty wird 4fach-Universalfernbedienung

    Ein gutes Konzept war Betty aus mehreren Gründen nicht:

    • veraltete Technik (Austastlücke) schaffte Probleme mit manchen STBs
    • es gibt Haushalte, die haben keinen analogen Telefon-Anschluß mehr
    • das Niveau der beteiligten Sender (und damit der Fragen) konnte nur einen Teil der Zuschauer begeistern
    • Verunsicherung des Zuschauers, da es immer wieder interaktive Systeme gibt, MHP, Blucom, und z.B. beim HR läuft ein Quiz ganz ohne Spezialfernbedienung, nur mit dem Videotext
    • schlechtes Marketing, Begriffe wie "Sofameilen" stoßen doch ab, das klingt nach Couch-Potato, und das will keiner sein.
    • Es gab m.W. keine einzige Sendung, die speziell auf Betty zugeschnitten gewesen wäre. Nur damit setzt sich aber sowas durch.
    • Das Konzepts des "Heimtelefonierens/Datensammelns" lehnen viele
    • Zuschauer ab. Man ermöglicht damit einem Sender, wertvolle Nutzerdaten zu sammeln, für die er bei der GfK eine Menge Geld hinblättern muß, die außerdem weitaus genauer sind, da eine größere statistische Basis vorhanden ist.
    • Trotz des Erfolges von 9live ist es nur eine geringe Minderheit, die Call-Ins macht. Es ist einfach nicht jedermanns Sache, von 7 Winselbarden den auszuwählen, der am wenigsten schlecht singt. Und dafür auch noch zu bezahlen.
    • Systeme dieser Art setzen sich nur durch, wenn sie eine Markdurchdringung von geschätzten 20-30% erreichen. Wie sollte das gehen?

    Ich gebe zu, ich habe mir Betty nur einen Abend bei einem Bekannten angesehen, da aber intensiv. Mich hat das nicht vom Hocker gerissen. Die Zusatzinfos hätte man in einer Untertitel-Zeile per VTX anzeigen können, die Fragen waren dümmlich, sorry.
    Nichts, wofür ich 40€ ausgeben würde. Wenn man bedenkt, daß ich mein TV-Konsumverhalten transparent den Sendern zur Verfügung stelle, sollte man eigentlich noch Geld dafür bekommen.
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Betty wird 4fach-Universalfernbedienung

    Dafür aber internet ;).

    das stört den deutschen doch auch sonst nicht.

    siehe payback und co.
     
  9. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Betty wird 4fach-Universalfernbedienung

    Richtig, zumindest nicht die gedachte Betty-Zielgruppe.
     
  10. Bommelitos

    Bommelitos Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    585
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multytenne + XT9200
    AW: Betty wird 4fach-Universalfernbedienung

    Weiß hier jemand, was ganau ich tun muss, damit die Betty sich die neue Firmware zieht? Einfach nur am Telefonnetz lassen und abwarten oder auf den alten Betty-Sendern eingeschaltet lassen?

    Weil die Aussage von Blue7 deute ich einfach mal so, als wenn er schon das Update geladen hat.
     

Diese Seite empfehlen