1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bettina Wulff vs. Google

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Eifelquelle, 10. September 2012.

  1. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.860
    Zustimmungen:
    1.983
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    Anzeige
    Bettina Wulffs Angriffe auf Google haben anscheinend einen vollen Erfolg!

    Seit in allen Medien zu lesen ist, dass die Autovervollständigung von Google bei der Eingabe "Bettina Wulff" das Wort "Prostitution" als Ergänzung vorschlägt, haben anscheinend tausende von Leuten exakt dieses ausprobiert.

    Die Algorhytmen von Googel leisten dabei mal wieder ganze Arbeit, mit der Konsequenz, dass man jetzt nicht mal mehr "Bettina Wulff" eingeben muss.

    Jetzt reicht bereits ein simples "b" :D:D:D

    Glückwunsch Frau Wulff! So geht Internet! :winken:
     
  2. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.721
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Bettina Wulff vs. Google

    Ich finde das Vorgehen per se absolut richtig! Niemand muss sich Rufschädigung gefallen lassen ... meine Erfahrung zeigt mir: Die, die am Lautesten nach 'Aufklärung' und 'Meinungsfreiheit' schreien, sind in der Regel sehr dünnhäutig, wenn es um das eigene Leben geht ...

    Ansonsten: Google: Diese Treffer und Vorschläge streicht die Suchmaschine - SPIEGEL ONLINE

    Und: Bettina Wulff: Wie durch das Internet Gerüchte verbreitet werden - SPIEGEL ONLINE

    Möge jeder darüber nachdenken, wie er sich fühlen und handeln würde, wenn er selbst betroffen wäre ...
     
  3. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.860
    Zustimmungen:
    1.983
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Bettina Wulff vs. Google

    Google hat aber weder die Gerüchte gestreut, noch verbreitet und das Verhalten von Frau Wulf, hat jetzt zum absoluten Gegenteil geführt.

    Abgesehen:
    Den Verkäufen ihres Buches welches zufällig zur gleichen Zeit erscheint, wird es nicht gerade schaden.
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bettina Wulff vs. Google

    Kölner Stadt-Anzeiger: „Die Gerüchte über das Privatleben der Bettina Wulff aus einer Zeit, in der sie noch nicht Frau Wulff war, sind hässlich. Niemand muss sich gefallen lassen, wenn solche Dinge über ihn verbreitet werden. Dennoch sind Zeitpunkt sowie Art und Weise, wie sie nun gegen Medien und Google vorgeht, zweifelhaft. Denn Bettina Wulffs Prominenz ist geschwunden. Kaum jemand interessiert sich noch für alte Gerüchte. Pünktlich zum Erscheinen ihres Buchs lässt Frau Wulff ihre Anwälte dennoch eine Abmahn-Aktion verschärfen, die Aufmerksamkeit bringt. So wird der verständliche Kampf um Persönlichkeitsrechte ein Mittel zu einem ganz anderen Zweck - das hat mindestens das berühmte Geschmäckle.”
     
  5. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.721
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Bettina Wulff vs. Google

    Unterm Strich trifft es das.

    Zeitgleich hat sie grad eine eigene PR Agentur eröffnet ... da mag sich jeder seinen Teil denken.

    Dennoch gilt grundsätzlich: Für Google zählen nur Klicks unabhängig jeder Wahrheit ... und Google beeinflusst durchaus die Suchergebnisse ... insofern: Bei Google muss man immer hinterfragen, warum bestimmte Ergebnisse oben in der Liste stehen ...
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bettina Wulff vs. Google

    Google verbreitet dieses Gerücht sehr wohl.

    Es ist dabei nicht relevant, wie dieses Gerücht entsteht. Sich damit herausreden zu wollen, dass dies "maschinengeneriert" sei, funktioniert nicht.

    Du könntest ja auch mal durch deine Firma laufen und jeden Tratsch und Beschimpfungen in den Gesprächen mit deinen Kollegen sofort bei der Erwähnung des Namens eines betroffenen wiedergeben.

    Ich muss mir das gerade mal bildhaft vorstellen:

    Kollege: "Ist dein Chef..."
    Eifelquelle: "... schwul?"
    Kollege: "Was? Nein, ist dein Chef..."
    Eifelquelle: "... pädophil?"
    Kollege: "Nein, verdammtnochmal. Ich will wissen, ob er noch im Urlaub ist!"

    Na, was meinst du? Kannst du dich da auch damit rausreden, dass du das von einigen anderen so gehört hast?
     
  7. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.860
    Zustimmungen:
    1.983
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Bettina Wulff vs. Google

    Es geht überhaupt nicht darum, was ich darüber denke, oder wie ich es moralisch bewerte, sondern nur draum, dass Frau Wulff mit dem hochspülen längst verdrängter Gerüchte das exkate Gegenteil bewirkt hat und das jetzt bereits die Eingabe eines "b" reicht.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bettina Wulff vs. Google

    Also drei breite Grinsesmilies und ein ironisches "Glückwunsch" würde ich schon als eindeutige Bewertung deinerseits bezeichnen.

    Ich lese daraus sehr viel Schadenfreude. Oder habe ich deinen Beitrag missinterpretiert?

    Genau das ist ja Gegenstand ihrer Unterlassungsklage, dass eben genau so etwas nicht mehr passiert.
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.860
    Zustimmungen:
    1.983
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Bettina Wulff vs. Google

    Nun, sagen wir mal so. Mit Familie Wulff habe ich nun nicht gerade viel Mitleid und die Forcierung dieser längst vergessenen Geschichte ist für mich reines Marketing-Kalkühl welches ihr neues Buch verkaufen soll - was aber etwas außer Kontrolle geraten ist.

    Naja, wenigstens ist sie nicht ohne Unterwäsche durch die Gegend maschiert und hat sich dabei ganz zufällig von bösen Paparazzis fotografieren lassen. Soll ja hin und wieder auch mal vorkommen.

    Nein, hast schon recht. Man soll zwar nicht schlecht über andere Menschen reden, dass ist mir bewusst, aber Schadenfreude kann ich mit nur schwer verkneifen, da ich die Wulffs und einen Teil ihres Freundeskreises schlicht und ergreifend für abgrundtief schlechte Menschen halte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2012
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bettina Wulff vs. Google

    Mein Mitgefühl hält sich auch sehr in Grenzen, wobei ich hier gerne zwischen dem halbkorrupten Verhalten des Herrn Wulff und den Gerüchten um eine angebliche Vergangenheit im Rotlichtgewerbe seiner Frau unterscheiden möchte.

    Insbesondere, Wenn es tatsächlich stimmt, dass diese Gerüchte aus einer Zeit stammen, als man Herrn Wulff politisch schädigen wollte. Sie ist da am Ende nur das Opfer, der Spielball einer Intrige.

    Sie hat zwar zweifellos vom Ruhm, Geld und den Vorteilsnahmen ihres Mannes profitiert, doch möchte ich jetzt einmal annehmen, dass sie nicht diejenige war, die dies initiiert hat. Und da es in Deutschland gottseidank keine Sippenhaft gibt, sollte man sie aus dem ganzen Theater einfach heraus halten. Das einzige, was man ihr wohl vorwerfen kann, ist ihre Partnerwahl.
     

Diese Seite empfehlen