1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Betrieb eines Digital-Quattro-LNB an einer analogen Anlage möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wolfisat, 23. Februar 2008.

  1. wolfisat

    wolfisat Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    hab folgende kurze Frage:

    Habe momentan noch eine ANALOGE SAT-Anlage, bestehend aus Kathrein-Doppel-LNB, Matrix (H+V In, 4x Out, kein Netzteil) und einen Kathrein TWIN-Receiver.

    Ich möchte demnächst auf DIGITAL umsteigen. Da ich sowieso morgen aufs Dach muß, möchte ich das analoge Kathrein-LNB gegen ein Alps BSTE9-101B Quattro-LNB mit Katrein-Adapter AKAT40 montieren. Multischalter habe ich leider noch nicht.

    Frage 1:
    Funktioniert dies mit der alten Matrix und dem Twin-Receiver. Braucht man dabei nur die Low-Band-V- und H-Ausgänge vom Quattro-LNB an die Matrix anschließen.
    Oder liege ich da falsch??
    Wird dann das LNB über den Receiver versorgt (wie bisher)?

    Frage 2:
    Der Hals des LNB ist länger (30mm) als die Breite des Kathrein-Adapters (18mm).
    In welcher Position muß das LNB im Adapter verschraubt werden?
    Mittig, vorne, hinten oder spielt das keine große Rolle?

    Danke, Wolfgang
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Betrieb eines Digital-Quattro-LNB an einer analogen Anlage möglich?

    Zu 1 das geht, als Übergangslösung.
    Zu 2 das lnb sollte mittig montiert werden, oder entsprechend den Abstand des alten lnb's zum Spiegel von der Feedkappe gemessen einstellen.
     

Diese Seite empfehlen