1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Betreiber der Sat Anlage will extra gebühren für HD+!

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von HeikoFCE, 13. Juni 2012.

  1. HeikoFCE

    HeikoFCE Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo....

    Ich wohne seit 4 Wochen in einen Mehrfamilienhaus mit 10 Wohnungen und einer Schüssel auf dem Dach. Der Vermieter hat jemand beauftragt der die Schüssel und Wartung des ganzen übernimmt.
    Es ist nun so das wenn man TV haben will beim Betreiber der Schüssel ein Vertrag abschließt für 9,90 € im Monat für die Bereitstellung. Sehr schade, denn ich dachte mir das ich nun dank Schüssel auf dem Dach das sparen kann.
    Wenn ich nun die HD+ Sender sehen will muss ich das Abo für 14,90 € Abschliessen. Zurzeit noch nicht möglich weil der Betreiber noch eine zweite Schüssel stellen muss für das Signal!

    Das was mich bissel enttäuscht ist das der Betreiber von Anfang an gesagt hat das ich Meine selber gekaufte HD Plus Karte die mit im Receiver war nicht nutzen kann, weil er das Signal für die Sender nicht einspeisen darf, laut HD+.
    Bei HD Plus habe ich malö angerufen und nach gefragt ob sowas normal ist und der Mann in der Hotline war überrascht.

    Jetzt überlege ich mir es einfach mal mit einem CI+ Modul und HD Plus Karte zu probieren, die Free HD Sender bekomme ich im Receiver zwar angezeigt alleding kein Bild. Das liegt laut Betreiber der Anlage allerdings an der Umstellung zum 1.6. und die Arbeiten an dem Problem.

    Hat jemand von solch ein Problem schon mal gehört und kann es tatsävchlich sein das der Betreiber festlegt was er für Signale einspeist?
     
  2. Lord Elmchen

    Lord Elmchen Senior Member

    Registriert seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Betreiber der Sat Anlage will extra gebühren für HD+!

    Deiner Beschreibung nach speist der Betreiber die HD-Programme der Privaten via Kabelkiosk (9°Ost) ein.
    Der Plattformbetreiber HD+ (19°Ost) hat mit diesem Angebot überhaupt nichts zutun. HD+ Hardware und Smartcard sind für das Kabelkiosk-Angebot nicht geeignet.
     
  3. HeikoFCE

    HeikoFCE Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Betreiber der Sat Anlage will extra gebühren für HD+!

    okay....dann brauche ich es auch nicht probieren...dann heist es warten zwecks hd sender.
    denn die freien hd sender sind zurzeit auch ohne bild....schade...
     
  4. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.808
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Betreiber der Sat Anlage will extra gebühren für HD+!

    Zieh woanders hin, wo Du selber eine Schüssel raushängen darfst.
     
  5. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Betreiber der Sat Anlage will extra gebühren für HD+!

    Das ist blanker Unsinn wenn das Haus 10 Wohnungen hat und von außen sichtbar eine Schüssel auf dem Dach angebracht ist. Denk mal betriebswirtschaftlich. Bei 10 WE würde nur ein Analog-Fetischist etwas umsetzen. Wirtschaftlich ist die Sat ZF Verteilung das einzige was in Frage kommt.

    Von daher kann der TE problemlos eigene Smart Cards im eigenen Receiver nutzen, wenn eine Sternverkabelung vorliegt.

    Im Übrigen fällt das was der TE schreibt unter den Begriff Abzocke. :mad:
     
  6. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Betreiber der Sat Anlage will extra gebühren für HD+!

    Mall eine ganz primitive Frage: Hast du einen Sat-Receiver für DVB-S oder einen Kabel-Receiver für DVB-C?

    Kannst du denn die normalen Sender alle sehen? Hast du auch rbb Fernsehen, SWR RP, n-tv und DMAX?

    Was müßte man tun um Sky zu bekommen?
     
  7. HeikoFCE

    HeikoFCE Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Betreiber der Sat Anlage will extra gebühren für HD+!

    Ja, er gehört zu Kabelkiosk!

    Ich hoffe nun das irgendwann die Sender funktionieren....
     
  8. HeikoFCE

    HeikoFCE Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Betreiber der Sat Anlage will extra gebühren für HD+!


    Ja, ich habe einen SAT Receiver.

    Technisat Technistar S2!!!

    RBB usw bekomme ich.....aber was ich zum beispiel nicht über den Technistar S2 sehen kann ist einsplus....wenn ich einen humax fox der schon sehr lange alt ist anschließe bekomme ich ohne Probleme einsplus und dmax....

    Es ist schon alles komisch und nervig"!
     
  9. HeikoFCE

    HeikoFCE Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Betreiber der Sat Anlage will extra gebühren für HD+!


    Ja, ich habe einen SAT Receiver.

    Technisat Technistar S2!!!

    RBB usw bekomme ich.....aber was ich zum beispiel nicht über den Technistar S2 sehen kann ist einsplus....wenn ich einen humax fox der schon sehr lange alt ist anschließe bekomme ich ohne Probleme einsplus und dmax....

    Es ist schon alles komisch und nervig"!
     
  10. AW: Betreiber der Sat Anlage will extra gebühren für HD+!


    Sehr,Sehr Hilfreicher Post! :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen