1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Betacrypt-CI-Modul ist fertig

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Digitalfan, 26. Juli 2002.

  1. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    ..aber wieder nur auf von Premiere genehmigten receiver einsetzbar. durchein

    ->Quelle<-
     
  2. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Das ist unglaublich; damit behalten die sich vor, wieder den Boxenmarkt einzuschränken. Auch hier gilt: wenn sich das alle Programmanbieter und dazu noch die Kabelfürsten herausnehmen, braucht der Endkunde u.U. n Boxen.

    Die sollen sich einfach an Standards halten (mindestens DVB)... und das die sich wieder erlauben, die Mainzer Erklärung vom letzten September in Frage zu stellen ... das ist für mich der eigentliche Skandal im Interview...

    Man scheint sich offensichtlich nicht sonderlich auf Zusagen von Premiere verlassen zu können...

    wüt
     
  3. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-G7401 (Horizon v2)
    Welche Zusagen denn ?
     
  4. crisi

    crisi Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2001
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Also wenn diese Aussagen stimmen und auch das was man so lesen kann bezüglich Mietboxenverkauf, währen eigentlich die Käufer die eine 1er Box haben die grössten Trotteln wüt
    Denn wenn das neue System kommt,kann ich mit meiner 1er Box quasi gaggi gehen.

    Oder sehe ich da jetzt was falsch. durchein
    Bitte berichtigt mich wenns nicht so ist winken
     
  5. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Also ich suche immernoch, wie im Flohmarkt Forum beschrieben, eine DBoX 1.

    Hoffentlich fällt der Preis jetzt winken

    Kennt einer den Neupreis einer DBox 1?

    FEXX
     
  6. Palm

    Palm Senior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Die Grundvoraussetzung für eine Premiere-Lizens :
    "Vorhandensein von Macrovision und ein Jugendschutz der nicht abschaltbar ist."
    Und das Modul wird nicht käuflich sein (bleibt Eigentum von Premiere wie die Abokarte.
    Also das heist Premiere wird es wohl nie lernen !
    Die graben sich selbst eine Grube !
     
  7. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    66
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    Zitat von D. Belz in set-top-box.de:
    "Die MHP-Erklärung im September letzten Jahres war jedoch eine politische Willenserklärung. Die letzte Entscheidung trifft hier der Contentanbieter. Bei Premiere wird es neue Gesellschafter geben. Man wird abwarten müssen, ob diese sich verpflichtet fühlen an dieser Erklärung festzuhalten"

    Das habe ich mit Zusage gemeint: Zuerst wird diese Vereinbarung geschlossen, und jetzt lockert dieser Verein das offenbar schon wieder auf...

    Dasselbe sehe ich auch bei den BetaCams; im Juni letzten Jahres hat ja dieser Dr. Hahn höchstselbst in einem Brief an Ministerpräsident Beck Betacams ins Spiel gebracht - und jetzt wieder diese Hintertür mit dem "geeignet für Premiere"-Logo für Receiver, die Premiere genehm sind...

    Sorry, wenn ich es anders sehe, aber es kann nicht sein, dass jeder Fernsehsender sein eigenens Süppchen kocht und sich um Standards nen "Sch... Dreck" schert. Ich habe keine Lust, mir x verschiedene Boxen zulegen zu müssen.
     
  8. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    schaut euch das mal an ! durchein
     
  9. killercomet

    killercomet Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Steht dann wohl auch zu befürchten das es kein HD-Receiver auf die Liste der genehmen Boxen schaffen wird...

    Jaja, der Kontrollwahn der Medienindustrie nimmt schon recht merkwürdige Züge an.

    Gruß
    Kuh
     
  10. LarsB

    LarsB Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Schon eine bittere Enttäuschung. Wenn die glauben, daß ich meinen HD-Receiver verkaufe, um ihr Programm zu sehen, dann haben die sich geschnitten. Dann wird Premiere halt doch nicht abonniert, was aber bei den aktuellen Abo-Preisen zur Zeit eh nicht zur Diskussion stand. Aber auch wenn's billiger wird ist Premiere so für mich gestorben.

    Ich weiß auch nicht, was dieses "Nicht abschaltbarer Jugendschutz" soll? Wenn ich meine Porno-Videos in der Wohnung rumfliegen lasse, und meine Kinder zugriff darauf erhalten, dann ist das in meiner Verantwortung und Premiere kann's auch nicht verhindern.
    Genauso verhält es sich mit dem Jugendschutz im Sat-TV. Ich kann bereits in meinem Sat-Receiver den Jugendschutz granular einstellen, und es liegt immer noch in der Verantwortung der Eltern, sicherzustellen, daß Kinder nur das sehen, was erlaubt ist. Premiere führt sich da auf wie Microsoft auf dem PC, nur Premiere eigentlich in keinster Weise in der Position ist, sich so aufzuspielen. Einen konfigurierbaren Jugendschutz (der meinetwegen per Default aktiv ist für die Hirnlosen unter den Abonnenten) wäre doch vollkommen ausreichend.

    Das mit Makrovision kriegen sie wahrscheinlich wirklich nur mit lizenzierten Receivern in den Griff, denn die aktuellen HD-Receiver zeichnen die so codierten Programme meines Wissens vollkommen umgekümmert auf.
    Auf der anderen Seite gibt natürlich auch schon seit Ewigkeiten sehr gute Geräte, die den Schutz auch im analogen Umfeld entfernen, aber wahrschlich sind das Auflagen der Filmrechte-Inhaber im PPV-Bereich.

    Aber: Das Leben geht auch ohne Premiere weiter ... (und für den Steuerzahler wahrscheinlich auch billiger läc )
     

Diese Seite empfehlen