1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

beta 2 und Eutelsat ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von onafets, 16. April 2003.

  1. onafets

    onafets Guest

    Anzeige
    Hallo,
    bin seit kurzem Besitzer einer Digibox beta 2. Nun meine Frage. Kann man trotz Multischalter (es gibt mehrere Sat-Teilnehmer im Haus) einen Diseqc anschließen um Eutelsat zu empfangen ? Wenn ja, gibt es eine besondere Empfehlung welchen man sich da am besten zulegt(Marke, 1.0/1.2)?
    Bzw., was muß ich machen um Astra und Eutelsat zu empfangen.
    Ich habe es sachon mit einem Diseqc 2.0 versucht, doch da wird nur am Bildschirm angezeigt "kein Signal"

    Danke für die Info's entt&aum
     
  2. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Sind an der Schüssel schon zwei LNB, bzw woher hast du sonst das Eutelsignal?

    <small>[ 16. April 2003, 12:55: Beitrag editiert von: BikerMan ]</small>
     
  3. onafets

    onafets Guest

    Hallo bikerman,
    ich habe ein Quatro- und ein Single-LNB an der Schüssel montiert. Die Signale des Quatro-LNB(Astra) gehen in den Multiswitch und das Signal des Single-LNB (Eutelsat)ist frei. Ich müßte quasi nur noch das leere Kabel des Single-LNB und ein abgehendes vom Multiswitch am DiSEqC anschließen.
    Gruß sch&uuml
     
  4. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Na das passt doch schon mal.

    Zuerst solltest du mal schauen ob der Eutelsat-LNB richtig "sitzt", also die Beta2 direkt an dieses Kabel hängen und die "Eutelkanäle" durchsuchen bzw testen.
    Wenn das klappt, Diseqc-Schalter dazwischen, Box auf den Empfang von zwei Satelliten einstellen und fertig.
    Welche Software ist auf der Box?
    Soweit ich mich erinnere wird Diseqc 2.0 bei der Beta2 erst seit der neusten Software unterstützt.
    Im Auslieferungszustand ist die Beta2 doch eh auf Astra/Eutel-Empfang eingestellt.
     
  5. Thomas5

    Thomas5 Guest

    Meines Wissens wird Diseqc2.0 gar nicht unterstützt. Mit der aktuellen Software (114) wurde die Unterstützung von Diseqc 1.2 implementiert! Quelle: Technisat

    <small>[ 16. April 2003, 16:35: Beitrag editiert von: Thomas5 ]</small>
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Der Receiver der ein 2er DiSEqC benötigt muß wahrscheinlich noch konstruiert werden, es binhaltet nur die Rückmeldung vom angesprochenen Schalter zu den Übergeordneten.
    DiSEqC 1.2 ist für die Steuerung eines Schalters auch vollkommen uninteressant, da es nur Drehanlagen anspricht.
    Um HB und Astra (also 2 Satelliten zu empfangen) genügt grundsätzlich DiSEqC 1.0. DiSEqC 1.1 unterstützt zusätzlich die Kaskadirbarkeit von Schaltern (Options-Schalter).
    Wenn du nicht sicher bist, welches DiSEqC-System der Receiver beherscht, nimm einen Schalter der umschaltbar ist( siehe hier ).
     
  7. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Thomas5:
    Danke für die Suche und natürlich hast du Recht. Leider hatte ich heute mittag keine Zeit nach der Änderung zu schauen, ich wußte nur das sich was am Diseqc geändert hatte mit der neusten Soft.
    Aber wie auch schon geschrieben,eh unerheblich für das bestehende Problem.
     

Diese Seite empfehlen