1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Besuch bei Loewe: Bundespolitik und Wirtschaft suchen nach HDTV-Lösungen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.384
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Kronach - Zu einem wirtschaftspolitischen "Lokaltermin" hatten sich die beiden Mitglieder des Bundestags Hans Michelbach und Franz Obermeier (beide CDU/CSU) bei dem Kronacher Unterhaltungselektronikunternehmen Loewe eingefunden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Zilling

    Zilling Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Besuch bei Loewe: Bundespolitik und Wirtschaft suchen nach HDTV-Lösungen

    Hoffentlich bekommen die Herren nicht von Frau Merkel was auf den Sack.
     
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Besuch bei Loewe: Bundespolitik und Wirtschaft suchen nach HDTV-Lösungen

    Über Weihnachten hatte ich mir HDTV mal intensiv reingezogen.
    Wenn ordentlich produziert und vor allem auch abgetastet wurde,
    ist es ein unglaubliches Vergnügen.

    Das ist aber nur selten der Fall - bestenfalls bei Dokumentationen,
    sehr selten bei Spielfilmen, die gelegentlich bei ARD und ZDF sogar
    in Standard-Definition mindestens ebenbürtig aussehen.

    Es wird noch über Jahr(zehnt)e an exellentem Sendematerial fehlen.
    Ähnlich lange dauerte es, bis echtes 16:9 auf die Beine kam -
    und die Kommerzsender können in diesem Format bis heute kaum laufen.

    Nein, nein, das braucht seine Zeit - und nur weil die Hersteller hier
    vorpreschen, gibt es für gelassene Zuschauer noch lange keinen Grund,
    vorzeitig technisch aufzurüsten und viel Geld zu verschwenden.

    Ich zumindest habe mich inzwischen ohne Bedauern von meinem HDTV
    wieder verabschiedet und genieße gutes SD auf dem LCD. Zunächst
    müssen erst mal die vielen kaum noch sendefähigen Normalproduktionen
    dem Alltag entwachsen - dann kann man in aller Ruhe weitersehen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2009
  4. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Besuch bei Loewe: Bundespolitik und Wirtschaft suchen nach HDTV-Lösungen

    Aber selbst wenn zu Anfang bei weitem nicht alle Inhalte in nativem 720p-HD sind, so ist bereits die Übertragung in DVB-S2 mit eben dieser Auflösung ein deutlicher Schritt nach vorne. Vergleicht mal die Bilder einer "normalen" PAL-Sendung bei arte & arte-HD. Erheblich weniger artefakte, bessere Farben und ein viel ruhigeres Bild als bei normalem DVB. Hoffentlich schaffen es die beiden privaten SAT.1 und PRO7, wie in Gerüchten bereits angekündigt, ihre HD-Simultan´s zu re-aktivieren und den ÖR´s damit zuvor zu kommen.
    Und zwar noch dieses Jahr, wenn möglich.
    Die müssten diesen riesigen Vorteil doch erkennen...
     
  5. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.590
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Besuch bei Loewe: Bundespolitik und Wirtschaft suchen nach HDTV-Lösungen

    Ich glaub nicht dran.

    Kann man diese Gerüchte irgendwo nachlesen? Würde mich mal interessieren, wer sowas verbreitet.
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Besuch bei Loewe: Bundespolitik und Wirtschaft suchen nach HDTV-Lösungen

    Wer sich an den hochgepumpten Murks erinnern mag,
    verwünscht jede Neuauflage.

    Die Programmveranstalter wissen insgesamt sehr genau,
    warum die Zeit noch nicht reif ist ...
     
  7. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Besuch bei Loewe: Bundespolitik und Wirtschaft suchen nach HDTV-Lösungen

    Fragt sich, warum das nur auf die BRD zutrifft...

    Klaus
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Besuch bei Loewe: Bundespolitik und Wirtschaft suchen nach HDTV-Lösungen

    @Gunnar

    Da die ÖRR im august anfangen bleibt pro7 und co aber nicht mehr viel Zeit um denen "zuvorzukommen".
     
  9. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Besuch bei Loewe: Bundespolitik und Wirtschaft suchen nach HDTV-Lösungen

    Weil die noch auf die Einführung von CI+ als typisch deutsche Lösung zur Erweiterung ihrer Monopolstellung warten :D

    Die anderen deutschsprachigen Länder sind uns wieder vorraus. ORF HD, SR HD, natürlich ohne CI+ . Es geht auch ohne wie man (HD) sieht.

    Seltsamerweise liest man kein Wort, zu der von Loewe geplanten Vergewaltigung des Kunden durch CI+.... macht sich in diesem Kontext auch nicht so gut für Loewe, gebe ich ja zu.

    Gruß
    b+b
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2009
  10. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    78
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Besuch bei Loewe: Bundespolitik und Wirtschaft suchen nach HDTV-Lösungen

    "Ruhe sanft !" , lieber simplesat...
     

Diese Seite empfehlen