1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bestmögliche Zimmerantenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von nik-, 21. März 2008.

  1. nik-

    nik- Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hi Leute,

    Ich wohne in einem Vorort von Hannover und habe dvb-t. Ich habe eine alte Zimmerantenne die bisher immer funktioniert hat. Jetzt bin ich aber umgezogen und da bringt die Antenne nur was wenn sie auf der Fensterbank steht... und das ist irgendwie blöd ^^. Ich wollte mal fragen welches vernünftige gute Zimmerantennen sind. Ich wollt eine haben mit Verstärker. Sie darf auch ruhig ein bisschen was kosten. Ich weiß nur nicht was gut ist..
    könnt ihr mir da weiterhelfen?

    mfg Nils
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Bestmögliche Zimmerantenne

    Neun Zimmerantennen habe ich ausprobiert - entscheidend bleibt aber ein empfindlicher Receiver wie der DT 50 ...
     
  3. Htz

    Htz Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    AW: Bestmögliche Zimmerantenne

    Habe mit der Zehnder AA200 gute Erfahrungen gemacht. Gibt's bei Ebay für 1 Euro + Porto.
    Geht vermutlich nur bis Kanal 60, aber wenn keine höheren Kanäle benötigt werden, ist das ja egal.
     
  4. digimaster

    digimaster Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    70
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T²
    Clixxun Vube Alpha
    AW: Bestmögliche Zimmerantenne


    Hier ist ein Link zu DV-T Antennen auf Testberichte.de
    http://www.testberichte.de/testsieg...digitaler_tv_empfang_dvb_t_antennen_1892.html

    Ich persönlich habe gute Erfahrung mi den Clixxun Antennen. Aber mir war neben der Leistung auch das Aussehen wichtig.

    VG
    digimaster
     
  5. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Ort:
    Grenze Rheinl./Niederrhein
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: Bestmögliche Zimmerantenne

    Hallo,

    ich habe gute Erfahrungen mit
    einer Axing TAA 3-00 (bzw. HAMA 44298)
    eigentlich für außen gedacht, funktioniert aber auch drinnen hervorragend.

    FG

    WW.
     

Diese Seite empfehlen