1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bestimmte Sender gehen nicht und gehen doch

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DarkPhantomX, 16. Juni 2003.

  1. DarkPhantomX

    DarkPhantomX Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Flö-Da
    Anzeige
    Also ich hab eine 1m schüssel mit 3 lnbs.
    Hotb. Atra und Sirius.

    Nun habe ich das problem, dass auf astra einige sender schlechtes bild haben (nichts zu verstehen und bild kann man auch soguit wie nichts erkennen)
    z.b. zdf geht auf astra nicht auf hotbird aber schon gut.
    Genauso Pro 7 deutsch ist schlechtes bild, öster. oder schweizer. aber gut.
     
  2. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    ich vermute dass, die azimuth winkel der lnbs nicht ganz in ordnung sind...oder dass du schlechtes kabel hast...
     
  3. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Vielleicht hast du ein DECT-Telefon in der Nähe?
     
  4. DarkPhantomX

    DarkPhantomX Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Flö-Da
    jo hab ich.

    aber manchmal fallen ganze sender aus und kommen nach einiger zeit wieder.
     
  5. DarkPhantomX

    DarkPhantomX Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Flö-Da
    hilfe was kann das sein?
    manche astra sender haben 60 % signalqualität und dann gibts zeiten (meist abends) da haben die 0.
    Da ist doch was faul?
    vielleicht schlechte dieseq schalter?
    oder sind die lnbs schlecht ausgerichtet?

    Also bei mir sieht´s so aus:
    auf dem Multifeedhalter ist Hotb. in der Mitte und Astra rechts und Sirius links.
    Alle haben etwa den gleichen abstand.
    Astra müsste doch näher ans hotb. dran sein (das LNB meine ich) als sirius zu hotb.?

    Vertikal ist die schüssel auf 33 ° eingestellt.

    Und dann noch etwas:
    Bei hotbrid habe ich bei premiere world so etwa 45 Sig. Stärke und 68 sin. qualität aber bei etwas regen und wind treten schon bildstörungen auf und das bei 100 cm schüssel.
    Liegts da dran das bei starken wind der halter der von der schüsssel weggeht etwas wackelt?

    Ich mein astra müsste ich doch exzelentes bild haben den da reciht ja schon eine 60er schüssel.
     
  6. DarkPhantomX

    DarkPhantomX Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Flö-Da
    kann mir den keiner helfen?

    also auf hotbird hab ich eigentlich keine probleme aber auf astra wie es aussieht, kann immer nur 1 receiver eingeschaltet sein, sonst funktioniert beim anderen das bild nicht mehr.

    Woran liegt das?
    An den LNB´s (warum dann nur astra) oder an den Diseq schaltern oder an einer schlechten ausrichtung der schüssel?

    aber ich denke wenn die schüssel schlecht ausgerichtet wär, dann würde der überhaupt nichts zeigen. sch&uuml
     
  7. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    der Astra LNB muß auch minimal dichter zur Mitte sein. Kann da bald nur an der Ausrichtung und/oder an den Kabeln liegen. Schließ den Rec doch mal direkt an die einzelnen LNB an, ohne Umschalter und schau was da für ein Signal ist. Zuerst am Hotbird LNB und da die Schüssel ganz genau einstellen. Hast ja sicher einstellbare Multifeedhalter, die nochmal bei direkt am LNB angeschlossenem Rec genau einstellen. Wenn das alles bestens läuft, mal den Umschalter unter die Lupe nehmen, möglich das der nicht der beste ist. Und eben, sämtliche Kabel und Stecker prüfen, keine Korrosion, auch mal die Stecker abschrauben und die Kabel anschauen und die Stecker wieder richtig befestigen.
    Und das der Empfang gestört ist wenn andere Rec in Betrieb sind liegt meistens an zu schlechten Diseqc Umschalter, da bessere z.B. von Spaun verwenden. Das da hochwertige Teile verwendet werden ist gerade bei Mehrteilnehmerempfang sehr wichtig.

    <small>[ 19. Juni 2003, 10:18: Beitrag editiert von: Silly ]</small>
     
  8. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi,

    deine Probleme können mehere Ursachen haben.
    Eine Ferndiagnose ist schwierig:

    -schlechte Ausrichtung der Schüssel
    -bei Multifeed nicht optimal ausgerichtete LNbs
    -schlechtes Kabel bzw. mangelhafte Kabelverbindung, falsche Kabelverbindung
    -defekte oder schlecht arbeitende Bauteile (Bsp.: Diseqc-schalter, LNBs,....)
    -wenn evtl der Mulitfeedhalter wackelt, kann es auch zu besagten Störungen kommen
    .....

    Deine Signalwerte bei Hotbird scheinen mir für eine 100er Schüssel auch etwas niedrig zu sein.
    Es gibt also vieles zu überprüfen, das solltest du angehen oder von einem Fachmann machen lassen.
    Vorher wäre alles nur Rätselraten.

    gruss
    smart
     
  9. DarkPhantomX

    DarkPhantomX Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Flö-Da
    also ich habe jetzt herausgefunden dass alle sender die auf astra V (vertikal) senden nicht empfangen werden können.

    woran liegts?
     
  10. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    das Astra vertikal nicht empfangen werden kann, kann am LNB liegen. Tausch die LNB's mal untereinander aus. wenn Du horizontal nicht empfangen könntest hätte ich ja gesagt das die Umschaltspannung nicht ausreicht. Kannst ja mal am LNB nachmessen welche Spannung dort ankommt, bei Vert Einstellung ca 14V, bei Hor ca 18V. Wenn das so nicht der Fall ist, Verkabelung genau prüfen. Gibt da sehr viele Fehlerquellen die sich von der ferne schlecht beurteilen lassen. Wir müssen eins nach dem anderen ausschließen. also LNB tauschen und Rec mal direkt an den jeweiligen LNB anschließen, so könnten wir der Sache näher kommen
     

Diese Seite empfehlen