1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bestimmte Adresse, um KDH zu kündigen?

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von alexo, 29. August 2006.

  1. alexo

    alexo Junior Member

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    66
    Anzeige
    Hi,

    ich möchte mein Kabel Digital Home zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen. Im Impressum von KD finde ich nur diese Adressen:

    http://www.kabeldeutschland.de/allgemein/impressum.html
    Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH & Co. KG
    Betastraße 6 - 8
    85774 Unterföhring




    Ist das auch gleichzeitig die Adresse, an die ich mein Kündigungsschreiben schicken soll? Und gibt es sonst irgendwas, was man bezüglich KDH Kündigung beachten sollte?

    danke!
     
  2. james_blond

    james_blond Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    119
    AW: Bestimmte Adresse, um KDH zu kündigen?



    Beachten? Rechtzeitig und Einschreiben mit Rückschein.
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Bestimmte Adresse, um KDH zu kündigen?

    Geht das nicht alles nach Erfurt?
     
  4. WhiteWolfe

    WhiteWolfe Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    729
    Ort:
    Erfurt
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM 7000S + 80 GB Samsung HDD
    CityCom 2000 Spiegel von Kathrein 85 cm
    WISI Single LNB (0,5 dB)
    LG LH-C 6230 (5.1)
    AW: Bestimmte Adresse, um KDH zu kündigen?

    Kabel Deutschland GmbH & Co. KG
    Kundenservice
    99116 Erfurt

    Die Postleitzahl dient quasi als Postfach.
    Oder per Fax an die 0180 52 999 25. :winken:
     
  5. jo-nas

    jo-nas Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    171
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Bestimmte Adresse, um KDH zu kündigen?

    Kann das überhaupt gekündigt werden? Kündigt man damit nicht den Kabelanschluss gleich mit?
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Bestimmte Adresse, um KDH zu kündigen?

    Ja, und wenn man Pech hat auch seine Wohnung (da in den Nebenkosten). *lol*
     
  8. geWAPpnet

    geWAPpnet Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    372
    AW: Bestimmte Adresse, um KDH zu kündigen?

    Bitte? Es geht um Kabel Digital Home, das Pay-TV-Paket von Kabel Deutschland. Natürlich kann man das kündigen und seinen normalen Kabelanschluss behalten.
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Bestimmte Adresse, um KDH zu kündigen?

    War ja nur eine Frage: Muss ja nicht sein, dass man downgraden kann zum normalen analogen Kabelanschluss. Glaub bei der Telekom kann man auch nicht mehr von ISDN auf ANALOG wechseln.
     
  10. geWAPpnet

    geWAPpnet Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    372
    AW: Bestimmte Adresse, um KDH zu kündigen?

    Erstmal hat man ja zwei Verträge, einen für den Kabelanschluss und einen für das Pay-TV. Somit kann man natürlich auch einen Vertrag davon kündigen, wobei ich nicht empfehlen würde, den Kabelanschluss zu kündigen und gleichzeitig Kabel Digital Home zu behalten, denn dann zahlt man die 10,90 Euro monatlich ziemlich sinnlos. :D

    Dann redest Du von einem "normalen analogen Kabelanschluss". Wenn man einen alten Kabelanschluss hat, ist der nach KD-Definition ein analoger. Somit verliert man bei Kündigung von KDH die digitalen Free-Programme, wenn man nicht einen neuen digitalen Vertrag ("digitales Upgrade") abschließt. Wenn man allerdings ohnehin bereits einen neuen Kabelanschluss hat, ist der per Definition schon digital und somit wird man die Smartcard behalten dürfen und es werden nur die KDH-Kanäle deaktiviert.

    Vielleicht hast Du ja einfach das Pay-TV "Kabel Digital Home" mit dem digitalen Angebot "Digitales Upgrade" von Kabel Deutschland verwechselt?
     

Diese Seite empfehlen