1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bester Receiver für Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Bulletone, 21. Dezember 2003.

  1. Bulletone

    Bulletone Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Schwechat
    Anzeige
    Hi Leute!
    Welcher für Premiere geeignete Receiver ist eurer Meinung nach der beste bei Bild und Ton bis max. 200 EUR?
    Danke schonmal für eure zahlreichen Antworten läc
    Otto
     
  2. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Tja, obwohl noch softwaremäßig kleinere Macken, haben der PR-Fox und der Nagra-Fox von Humax von meinem subjektiven Empfinden her die Nase vorn. Bei Bedienkomfort, sowie Softwaresupport gebe ich wiederum den Technisat's den Vorzug.

    Der Verkuender
     
  3. headbanger

    headbanger Guest

    Lass lieber die Finger von Premiere.Leider wird das Programm immer mieser und die Werbung immer mehr.Also kauf dir lieber nen guten Receiver und lass die Finger von Premiere.Ich spreche da aus eigener leidvoller Erfahrung.
     
  4. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    @headbanger

    Ich denke wir sollten einem Neuling zugestehen, sich ein eigenes Urteil über das Programm von Premiere zu bilden. Im Übrigen hat sich Bulletone auch nicht danach erkundigt, womit dein unsachlicher Einwurf völlig am Thema vorbei geht.

    Der Verkuender
     
  5. GranPoelli

    GranPoelli Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Österreich
    Hallo,

    habe selber den Technisat und mir gefällt besonders das sehr gute Menu und auch die billig wirkende Fernbedienung funktioniert nach erster Skepsis sehr gut. Auch die Umschaltzeit zwischen den Sendern geht gut.

    Einen zwei Jahren alten Humax haben wir auch noch und der ist von der Bildqualität besser, das Bild vom Technisat wirkt weicher (nicht ganz so scharf). Deshalb habe ich mir zusätzlich noch besser abgeschirmte Scartkabel zugelegt und bin jetzt sehr zufrieden mit dem Technisat.

    Gruss GranPoelli
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.655
    Ort:
    Magdeburg
    Das Bild von Technisat ist nicht nur "weicher" sondern auch unter aller Kannone! In dem Zeitraum wo ich den mal zu Hause hatte konnte ich auch beim besten willen keinen S-Video Ausgang finden. Kann mich aber täuchen. Jedenfalls über RGB ist das Bild mies. Von den derzeit Angebotenen Receivern in Paketen würden ich keinen nehmen. Ein Super Bild haben der Humax-BTCI 5900, sowie die D-Box Sagem (aber nur über S-Video).
     
  7. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    Ein wirklich hervorragendes Bild und einen sehr guten Ton bietet der TU-DSF 40P (unbedingt auf das "P" achten, steht für "Geeignet-für-Premiere"!) von Panasonic.

    Der Receiver kostet aber ca. € 229,00 und ist nur für den Sat-Empfang erhältlich!!!
     
  8. DR Big

    DR Big Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    437
    Ort:
    81379 München, Zielstattstr. 2b
    Laß dir mal nur keinen Bären aufbinden.

    Empfehlen kann ich dir die Dreambox 7000, die ist zwar offiziell nicht '"Premiere vergewaltigt", da jedoch mit Linuxbetriebssoftware ausgestattet funktionieren alle Premieretypischen Techniken wie Multifeed usw. einwandfrei, was bei den normalen Recievern meistens nicht der Fall ist.

    Außerdem wirst du bei der Dreambox nicht permanent mit der völlig schwachsinnigen Jugendschutzabfrage gefoltert, sollen ja inzwischen sogar Filme mit FSK 12 Freigabe nur per PIN-Eingabe möglich sein, Schwachsinn hoch 3.

    Kann hier aus eingener Erfahrung sprechen, habe Erfahrungen mit Nokia Dbox2 mit Originalsoftware (menschenunwürdig), sowie mit Linux, das ist ganz gut, auch mit dem Galaxy Easy Schrott, der Name sagt alles, sowie dem Grundig STR 6111 CI, ist hervorragend, nur ohne Multifeedfunktion,aber bereits allen "Premiere vergewaltigt" Recievern turmhoch überlegen, jetzt habe ich als 1. Gerät die Dreambox mit 120 GB Festplatte und das ist wohl der ultimative Satreciever schlechthin, was glaubtst du, wieviel Besitzer von "Premiere vergewaltigt" Recievern ihre Kisten auf den Mond schießen würden, wenn sie die Dreambox mal ausgiebig testen dürften.

    Also, einfach Antwort, Dreambox mit Festplatte, dann funktionierts auch mit Premiere, alles andere ist Pippifax!

    ---------------------------------------------------

    Athlonpower ist unter uns!
     
  9. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    @DR Big

    Das war nicht die Frage und das war nicht die Preisvorstellung des Fragenden. winken

    Aus bekannten rechtlichen Gründen für die Einschränkungen bei den Premiere Boxen, auch kein Grund daraus gleich wieder ein Hasspost zu konstruieren.

    Der Verkuender
     
  10. fettarm

    fettarm Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Schwedt
    Hallo,

    nimm eine D-Box2 (derzeit recht preisgünstig zu bekommen) - Mit Linux/Neutrino einfach unschlagbar.

    Gruss, F.
     

Diese Seite empfehlen