1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bester Receiver bis 70 EUR gesucht!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von picotto, 12. August 2006.

  1. picotto

    picotto Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe momentan die Nokia D-Box1 und möchte diese gegen einen neuen eintauschen, da mir Dolby Digital fehlt (nachrüsten will ich nicht).

    Der neue Receiver sollte folgendes können/haben:

    - Dolby Digital (ganz wichtig)
    - schnelle Menüführung (nicht so langsam wie bei der D-Box)
    - einfache Bedienbarkeit
    - einfache manuelle Anordnung der Sender (so wie bei der D-Box)
    - Preis bis ca. 70 EUR

    Ich habe über Kabel Arena über Premiere, und möchte in Zukunft MTV Unlimited und Premiere Fussball anschaffen. Diese Anbieter müsste er also auch bewältigen können.

    Ein Bekannte von mir hat den Diginova 2 PNK, welcher mir schon sehr gut gefallen hat. Auch über den Technisat DIGIT MF4-K habe ich schon viel positives gehört (wegen des Preises wohl nur gebraucht). Aber vielleicht gibt es ja noch Alternativen.

    Vielen Dank für eure Antworten!
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Bester Receiver bis 70 EUR gesucht!

    So weit ich weiß kann die D-Box 1 aber DolbyDigital.

    Ansonsten gibts meiner Ansicht nach für 70 Euro keinen guten Kabelreceiver.
    Wenns schnell gehen soll ne D-Box 2 mit Linux. Ansonsten sollte und muß man mehr investieren. Es gibt ja auch nur wenige Kabelreceiver.
     
  3. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Bester Receiver bis 70 EUR gesucht!

    Gucke doch mal bei eBay vorbei.
     
  4. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.059
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Bester Receiver bis 70 EUR gesucht!

    MTV Unlimited gibts nur über Sat. Im Kabel:

    - MTV2, MTV Hits!, MTV Base, VH1 und VH1 Classic bei Primacom und bei Netzbetribern, die das Kabelkiosk von Eutelsat einspeisen

    - MTV Hits! bei TIVIDI Family und VH1 Classic bei TIVIDI Global (NRW und Hessen)

    - Kabel Deutschland bietet die Sender MTV Hits!, MTV Dance und VH1 Classic mit KD HOME und dem Englisch-Paket an.

    - Bei Kabel BW bietet man auch KD HOME an.

    Das umfangreichste Angebot an MTV-Sendern gabs damals via ISH PLus TV in NRW. Es umfasste alle 6 hier genannten Sender. Damals war ich als Sat-Seher schon etwas neidisch, da man die Sender damals nicht offiziell via Sat abonieren konnte.

    Bei der der Umwandlung von ISH Plus TV zu TIVIDI wurden die Musikfans sehr stark benachteiligt, indem man nur MTV Hits! und VH1 Classic vom MTV-Paket übrig lies.
     
  5. picotto

    picotto Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    26
    AW: Bester Receiver bis 70 EUR gesucht!

    Ich favorisiere eigentlich den MF4-K. Läuft der bei mir ohne Probleme mit meiner Smartcard von Premiere mit Arena? Kann ich den Receiver an meine Homecinema-Anlage anschließen für Dolby Digital? Habe ich auch Dolby Digital, wenn ich den Receiver über dieses normale rot/weißen-Audio-Kabel mit der Surround-Anlage verbinde? Oder geht es nur mit einem optischen Kabel?

    Was ist der Vorteil vom MF4-K zum Telestar Diginova 2 PNK, welcher günstiger ist und von Premiere standardmäßig ausgeliefert wird?
     

Diese Seite empfehlen