1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bester Digitalreceiver für SatDX

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von chab12345, 26. September 2003.

  1. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    xxx
    Anzeige
    Ich muss mir demnächst einen neuen Digitalreceiver kaufen.

    Dabei sollte das Gerät folgende Kriterien erfüllen:
    -Viele Speicherplätze haben
    -Manuelle Einstellung aller Parameter
    -MPEG2 4:2:2-Empfang
    -hohe Empfindlichkeit des Tuners (ähnlich gut wie die d-box I)
    (- eventuell Aufnahmemöglichkeit auf HD)


    Gibt es zur Dreambox eine Alternative, da ich nicht viel Gutes über das Gerät gehört habe (schlechte Software etc.). Auf der anderen Seite würde ich ein Open-Source-Gerät vorziehen.

    Gibt es andere gute Digitalreceiver, die ampfehlenswert sind?
     
  2. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    bei 4:2:2 soll es keine d-Box 1 sein ... bleibt nur der Griiff zur billigen Sat-PC-Karte oder zum sehr viel teueren 4:2:2-Receiver.

    Was besseres und billigeres als die d-Box 1 mit DVB2000 und NTD-Tuner gibts eh nicht winken

    <small>[ 26. September 2003, 20:02: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  3. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    xxx
    Also muss ich die d-box von Premiere kaufen...

    Kann ich ein MPEG2 4:2:2 Signal auf der Dreambox aufnehmen und auf den Rechner überspielen?
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Ich weiß jetzt nicht ob du die Dreambox oder die d-box I meinst, aber mit beiden Receiver in Kombination mit einem Rechner ist 4:2:2 möglich.

    Gruß
    Angel
     
  5. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    wird dringend Zeit, mir eine Traumbox auf die Komode zu stellen winken
     
  6. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
     
  7. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    der 5000er Topf ist durchaus gut zu gebrauchen. Vorallem was Feeds angeht.
    Aber die 4:2:2 bringt er leider auch nicht zustande entt&aum
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
     
  9. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    stimmt schon. Er hat seine Macken. Er bootet oft einfach so; statt Festplatte heißt es beim Topf "Herdplatte"; USB funzt bei mir gleich gar nicht entt&aum
    Aber er hat zwei Tuner, er nimmt alles auf, was ich will, er hat Timesharing oder wie das heißt (zeitversetzt anschauen), er kann die Feeds anzeigen und grad bei einer Drehanlage reagiert er um einiges schneller als die alte 1er Box ... gerade letzteres ist für mich sehr wichtig.

    Aber machen wir uns nichts vor ... die Koreaner könnten durchaus noch einiges am Gerät tun winken

    <small>[ 27. September 2003, 02:54: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  10. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    xxx
    Eine Frage beliebt noch (denn irgendwie tendiere ich zur Dreambox wegen der Netzwerkanbindung): Ist die Dreambox wirklich extrem fehleranfällig, hat sie wirklich große Temperaturprobleme? Ich habe mir extra eine langsamere 120 GB-Platte zugelegt. Sollte man noch einen Kühler einbauen?
     

Diese Seite empfehlen