1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bestehende Satellitenanlage verändern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mozezz32, 6. November 2014.

  1. Mozezz32

    Mozezz32 Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle :)

    Ich bin in Sachen Satellitentechnik nicht so bewandert (ein gewisses Grundwissen ist aber vorhanden) und
    bräuchte mal die Hilfe der ganzen Sat-Spezialisten hier

    Es geht um folgendes:
    Es sind 2 Satellitenschüsseln vorhanden. Bei einer 2 LNB`s (Ein LNB mit 4 Teilnehmerausgänge und einer mit einem) nebeneinander für Astra & Hotbird. Die andere mit einem singel-LNB für Turksat. Nun ist es so, dass mein Bekannter 4 Antennenanschlussbuchsen in der Wohnung hat. Es handelt sich um eine 4-Raum Wohnung und in jedem Zimmer ist eine Buchse vorhanden. Turksat+Astra+Hotbird kann jedoch nur in einer Antennenbuchse (Stube) empfangen werden. In den anderen 3 Antennensteckdosen
    kann nur Astra empfangen werden. Wir hätten gerne aber in der Antennensteckdose im Gästezimmer auch die Möglichkeit über den Receiver alle 3 Satelliten zu empfangen.Meine Frage ist nun wie wird das ganze Angeschlossen ich habe auch mal 3 Fotos hochgeladen zum besseren Verständnis.
    Ich habe versucht alles so logisch und schlüssig wie möglich zu beschreiben falls unklarheiten sind bitte nachfragen :)


    Vielen Dank schon einmal für jeden Tip!

    Bild1
    Bild2
    Bild3
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2014
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.863
    Zustimmungen:
    449
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Bestehende Satellitenanlage verändern

    Benötigt wird:
    1 x Twin LNB für Hotbird
    1x Twin LNB für Türksat
    Ein Schalter 4/1 ist vorhanden.
    Ein weiterer DiseqC Schalter 4/1 wird benötigt und alles sollte gut werden.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.262
    Zustimmungen:
    411
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Bestehende Satellitenanlage verändern

    Am besten einen neuen Multischalter 13/8 kaufen, z.B.:
    EMP Centauri MS 13/8 PIU-6 Multischalter - Sofortauslieferung Lagerware - BFM Sat-Shop
    Dann für jede SAT-Position einen Quattro-LNB vorsehen, und auch die Antennenerdung prüfen,
    siehe hier. / oder hier > Satanlage richtig erden
    In der Nähe der Antennenmasten oder / und beim Multischalter sind dann für alle Koaxialleitungen auch Erdungswinkel erforderlich, für den Potentialausgleich (auf deinen verlinkten Bildern nicht erkennbar).
    z.B. > Erdungswinkel, 13-fach, F-Stecker: Amazon.de: Elektronik

    Auch über die zusätzliche Montage von einer DVB-T Antenne nachdenken,
    ab 2016/2017 sollen via DVB-T2 die ÖR-Programme unverschlüsselt
    und ohne Mehrkosten in HD-Qualität verfügbar sein, eine Redundanz auch bei schlechtem Wetter. :)
     
  4. Mozezz32

    Mozezz32 Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bestehende Satellitenanlage verändern

    Hallo !

    Vielen vielen Dank schonmal für Eure ausführlichen Antworten. Also benötige ich für die Kurdische Schüssel(Hotbird) auch noch einen doppel-LNB? Einen für die Schüssel auf Turksat haben wir schon gekauft. Jetzt geht mir auch langsam ein Licht auf bei der ganzen Geschichte :) Noch eine Frage, wie schließe ich den DiseqC Schalter dann an den vorhandenen Multischalter an (ich glaub da ist nur noch die Buchse verfügbar mit der Aufschrift Terr.) und kommt man da nicht um einen Neukauf herum? Die Erdungswinkel die du gepostet hast Discone sind vorhanden.

    Vielen Dank schonmal
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.555
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bestehende Satellitenanlage verändern

    Du hast den Beitrag von Dicone nicht gelesen, oder nicht verstanden. Schade.
    Wen alle alles empfangen sollen nutzt Dir ein zusätzlicher Disqc Schalter nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2014
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.555
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bestehende Satellitenanlage verändern

    Er benötigt 4 Anschlüsse. Zwei 4/1 DiseqC Schalter reichen dafür nicht.
     
  7. Mozezz32

    Mozezz32 Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bestehende Satellitenanlage verändern

    Doch Nelli den Beitrag von Discone hab ich schon gelesen deswegen meine Frage ob ich um die Neuanschaffung des Multischalters nicht herum komme.
    Also benötige ich quasi den neuen Multischalter (dort habe ich aber diesen genommen klick weil es 3 Teilnehmer im Haus gibt und die haben jeweils 4 Antennensteckdosen in Ihrer Wohnung),2 Quad LNB`s jeweils einen für Turksat und Hotbird (Astra hat ja schon den Quad LNB) und kann mir dann die Montage der DiseqC Schalter sparen? Und könnt Ihr mir 2 Quad LNB`s empfehlen einer der für Hotbird funktioniert und einen für Turksat oder ist das eigentlich egal, bzw. können das alle LNB?

    Vielen Dank für eure Mühe und Geduld mir das zu erklären ;)
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.555
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bestehende Satellitenanlage verändern

    Mit 3 Quad LNB würde es gehen, aber DiseqC Schalter benötigst Du trotzdem.
    4 Stück 4/1.
    Dafür keinen Multischalter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2014
  9. Mozezz32

    Mozezz32 Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bestehende Satellitenanlage verändern

    Hmm da komme ich jetzt irgendwie nicht ganz mit. Ich dachte jetzt, die Leitungen (insgesamt 12 Stück von den 3 LNB`s) werden an den Erdungswinkel angeschlossen und vom Erdungswinkel dann an den Multischalter und von dort in die jeweiligen Wohnungen. Wozu sind die DiseqC Schalter denn überhaupt genau gedacht ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2014
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.555
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bestehende Satellitenanlage verändern

    Also Du hast bei 4 Teilnehmern die Möglichkeit zu wählen.
    1. Eine Lösung mit 3 Quattro LNB und einen Multischalter 13/ 4
    oder
    2. Eine Lösung mit 3 Quad LNB mit DiseqC Schalter 4 Stück 4/1.

    Kannst Dir aussuchen.
    Beides funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2014

Diese Seite empfehlen